Deutsch

Jazzclub UNTERFAHRT
Einsteinstraße 42
81675 München
Club: +49 (0)89 448 27 94

Öffnungszeiten: täglich ab 19.30 Uhr
Konzertbeginn: 20.30 Uhr
U-Bahn Max-Weber-Platz (U4/U5)

Feb 2020

Programm März 2020

01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 |
Monatsprogramm | Heutiges Konzert

Mi. 11.03. 20:30 Uhr

Benny Golson Quartet feat Antonio Faraò

Benny Golson (sax), Antonio Faraó (p), Piero Orsini (b), Max Furian (dr)

Hoher Besuch kündigt sich an. Mit dem 91jährigen Tenorsaxofonisten Benny Golson kommt eine echte Jazz-Legende, eine Ikone in die Unterfahrt – und einer der letzten Vertreter einer Generation, die den klassischen Hardbop prägte. Mit seinem warmen eleganten Ton glänzte Golson bei Art Blakey & The Jazz Messengers und im gemeinsam mit Trompeter Art Farmer geleiteten „Jazztet“. Der aus Philadelphia stammende Musiker ist ein Mann von großer Bandbreite. Für einige Jahre ließ er sich als Film- und Fernsehkomponist in Hollywood nieder. Außerdem betätigte er sich als von klassischer Musik inspirierter Tonsetzer. 1994 wurde im New Yorker Lincoln Center seine Symphonie „Two Faces“ uraufgeführt. Viel Lob erhielt er auch für ein Werk, das er dem Geigenvirtuosen Itzhak Perlman auf den Leib schrieb. Aktivitäten wie diese haben ihn nie vom Jazz-Betrieb ferngehalten. In München präsentiert sich Benny Golson mit einem Quartett, in dem der überragende Mailänder Pianist Antonio Faraò eine tragende Rolle spielt.

Eintritt € 45,- / Mitglieder € 22,50 / Studenten € 36,-
Mi. 11.03.: Tickets im VVK bestellen

Website: http://https://www.bennygolson.com/

 

Seitenanfang