Deutsch

Jazzclub UNTERFAHRT
Einsteinstraße 42
81675 München
Club: +49 (0)89 448 27 94

Öffnungszeiten Mo. bis So.: 19.30 bis 1.00 Uhr
Konzertbeginn: 21.00 Uhr
U-Bahn Max-Weber-Platz (U4/U5)

Jun 2018 | Aug 2018

Programm Juli 2018

01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 |
Monatsprogramm | Heutiges Konzert

Mo. 30.07. 21 Uhr

Club bleibt geschlossen - Jazzclub Unterfahrt präsentiert im Theatron: LBT und Matthias Bublath Band

LBT: Leo Betzl (p), Maximilian Hirning (b), Sebastian Wolfgruber (dr) Matthias Bublath Band: Matthias Bublath (hammond B3, moogbass, rhodes) Tim Collins (vib), Ferdinand Kirner (git), Patrick Scales (bs), Christian Lettner (dr)

LBT beeindruckt mit spielerischer Empathie, virtuosen Soli und einem hohen Maß an künstlerischer Energie. Jetzt wagen sich die drei Musiker mit einem neuen Programm auf eine faszinierende Reise – Sie spielen technoide Musik auf analogen Instrumenten. Ihrer Experimentierfreude und dem Wunsch, das Genre Jazz zu beleben, gehen sie auf ihrem neuen Album „Way up in the Blue“ vollkommen nach. Indem sie sich den Strukturen von Techno, House und Minimal hingeben und Improvisation somit klug und kreativ neu interpretieren, ergibt sich eine furiose Liaison zweier Genres, die überbordende Spielfreude und eine höchst dynamische Performance verspricht.

Der Münchner Tastenvirtuose Matthias Bublath ist einer der vielseitigsten und meistbeschäftigten Pianisten und Organisten Europas und begeistert das Publikum mit seinen energetischen Konzerten und außergewöhnlichen Eigenkompositionen. Er tourte weltweit mit Bands unterschiedlichster Stilistiken von Modern Jazz, Gospel, Funk, Afrobeat bis hin zu lateinamerikanischen Rhythmen, lebte neun Jahre als freischaffender Musiker in New York City und veröffentlichte zehn Alben mit Eigenkompositionen. Zuletzt arrangierte er den zweiten Teil der Edition Unterfahrt in Zusammenarbeit mit Enja Records mit den besten Live-Aufnahmen seiner Unterfahrt-Sommerwoche 2016. Bublaths Sideman Tim Collins stammt aus New York und lebt seit einigen Jahren in München. „A world-class vibes player“ (CJSR-FM Radio), „musician of fire“ (Washington Post), „nothing less than exemplary” (Downbeat), das sind nur einige Lobeshymnen über den virtuosen Vibraphonisten. Christian Lettner und Patrick Scales gehören wegen ihres einfühlsamen, geschmackvollen Spiels zu den gefragtesten Rhythmusgruppen der europäischen Szene. Bei Ferdinand Kirners Gitarrenriffs fühlt man sich in die Zeit von James Brown zurückversetzt. Der Jazzclub Unterfahrt freut sich sehr, Matthias Bublath heute im Theatron präsentieren zu können.


Website: http://https://www.matthiasbublath.com

 

Seitenanfang