Deutsch

Jazzclub UNTERFAHRT
Einsteinstraße 42
81675 München
Club: +49 (0)89 448 27 94

Öffnungszeiten Mo. bis So.: 19.30 bis 1.00 Uhr
Konzertbeginn: 21.00 Uhr
U-Bahn Max-Weber-Platz (U4/U5)

März 2002 | Mai 2002

Programm April 2002

01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 |
Monatsprogramm | Heutiges Konzert

Sa. 20.04. 21 Uhr
Rising Stars

Tierney Sutton

Tierney Sutton (voc), Tamir Hendelman (p), Kevin Axt (b), Ray Brinker (dr)

Zunächst einmal erfüllt ihre Stimme alle Kriterien für ein Jazzinstrument: identifizierbarer Sound, perfekte Intonation, saubere Phrasierung. So könnte sich auch eine (gestopfte) Trompete im mittleren und tiefen Register anhören. Die Texte kommen gestochen klar, die geschmackvollen Scateinlagen bleiben stets im stilistischen Rahmen der Komposition: So muss sich Jazzgesang heute anhören. Wer das "schwarze", ekstatische Element des Jazz bei Tierney Sutton sucht, wird nicht fündig werden. Bei ihr regiert eine innere, aber um so intensivere Glut; sie beherrscht die hohe Kunst des emotionalen Understatement, deshalb auch die Reverenz an Bill Evans: "Ich habe von Evans gelernt, dass Jazz zurückhaltend sein kann. Er muss nicht laut sein; er kann swingen, sinnlich und schön sein, und das ohne exaltierte Dramatik. Durch Evans habe ich begriffen, dass es auch für jemanden wie mich einen Platz im Jazz gibt, dass ich meine Stimme in dieser Musik verwenden kann." Wir freuen uns wieder auf ein ganz besonderes Highlight in der Rising Stars Serie.

Eintritt € 14,- / Mitglieder € 7,-

 

Seitenanfang