Deutsch

Jazzclub UNTERFAHRT
Einsteinstraße 42
81675 München
Club: +49 (0)89 448 27 94

Öffnungszeiten Mo. bis So.: 19.30 bis 1.00 Uhr
Konzertbeginn: 21.00 Uhr
U-Bahn Max-Weber-Platz (U4/U5)

Dez 2014 | Feb 2015

Programm Januar 2015

01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 |
Monatsprogramm | Heutiges Konzert

Mi. 07.01. 21 Uhr
ACT: Jazz Night

Céline Bonacina Trio

Céline Bonacina (sax), Olivier Carole (b), Hary Ratsimbazafy (dr)

Ab ihrem 8. Lebensjahr studierte Céline Musik in verschiedenen Schulen in Frankreich und spezialisierte sich dann in Pariser Big Bands auf Baritonsaxofon. Nach ihrem Diplom zog sie nach La Réunion, wo sie sieben Jahre an der regionalen Musikhochschule unterrichtete. Der melting pot La Reunión und seine vielfältigen Rhythmen inspirierten sie auch musikalisch. Während dieser Zeit performte sie mit ihrer eigenen Band auf diversen Festivals im Indischen Ozean und trat als Gast des kubanischen Pianisten Omar Sosa auf. Zurück in Frankreich veröffentlichte sie 2005 ihr erstes Album "Vue d'en haut", das sie auf der Insel aufgenommen hatte. Ihre Kompositionen, mit Bariton-, Alt- und Sopransaxofon interpretiert, wurden von der französischen Jazzpresse begeistert aufgenommen. Auch ihr zweites Album "Way of life" (ACT) fand international große Anerkennung. Das Magazin Fono Forum schrieb enthusiastisch: "Was Céline Bonacina aus dem Baritonsaxofon an Sound und musikalisch gestalterischer Formgebung herausholt, ist schlichtweg sensationell." Ihr zweites ACT-Album "Open Heart" erscheint 2013. Und der Titel ist auch hier Programm: Die verschiedenen Einflüsse ihrer bisherigen Karriere gehen dank ihrer Leidenschaft und eben Offenherzigkeit eine harmonische Verbindung ein. Diese musikalische Harmonie zeigt sie meist im Trio, aber auch im Quartett. Zu Gast ist sie in diesen unterschiedlichen Formationen auf den wichtigsten europäischen Festivals. In letzter Zeit spielte sie unter anderem mit Andy Sheppard, Lars Danielsson, Michael Wollny, Leszek Mozdzer, Wolfgang Haffner und Nguyên Lê.

Eintritt € 20,- / Mitglieder € 10,-

Website: http://www.celine-bonacina.com/

 

Seitenanfang