Deutsch

Jazzclub UNTERFAHRT
Einsteinstraße 42
81675 München
Club: +49 (0)89 448 27 94

Öffnungszeiten Mo. bis So.: 19.30 bis 1.00 Uhr
Konzertbeginn: 21.00 Uhr
U-Bahn Max-Weber-Platz (U4/U5)

Sep 2013

Programm Oktober 2013

01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 |
Monatsprogramm | Heutiges Konzert

Sa. 19.10. 21 Uhr
Highlight

Antonio Faraò Trio

Antonio Faraò (p), Martin Gjakonovski (b), Vladimir Kostadinovic (dr)

"I'm not often surprised by the recordings of musicians the way I was overwhelmed the first time I heard Antonio Faraò on one of his recent CD's. What amazed me was what I felt inside of me. There is so much warmth, conviction and power to his playing. I was immediately attracted to his harmonic conception, the joy of his rhythms and swing feel and the grace and ingenuity of his melodic improvisational lines. Antonio is not only a fine pianist but a great one." (Herbie Hancock) Was kann man solch einem Lob aus solchem Munde noch hinzufügen? Fest verwurzelt in der klassischen Moderne pflegt Faraò eine Vorliebe für die kraftvollen Klänge eines McCoy Tyner und die vitale Geläufigkeit seiner Nachfolger. Jazz-Kritiker Thomas Fitterling schreibt über ihn: "Antonio Faraò ist außer Frage ein großartiger Musiker. Und wie vital er mit dem Erbe der klassisch modernen virtuosen Klaviertradition umgeht, hebt ihn aus der Masse der allseits präsenten und abgefeierten jungen Klavierlöwen heraus."

Eintritt € 18,- / Mitglieder € 9,-

Website: http://www.afarao.com

 

Seitenanfang