Deutsch

Jazzclub UNTERFAHRT
Einsteinstraße 42
81675 München
Club: +49 (0)89 448 27 94

Öffnungszeiten Mo. bis So.: 19.30 bis 1.00 Uhr
Konzertbeginn: 21.00 Uhr
U-Bahn Max-Weber-Platz (U4/U5)

Sep 2013 | Nov 2013

Programm Oktober 2013

01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 |
Monatsprogramm | Heutiges Konzert

Mo. 14.10. 21 Uhr
Big Band Night - A Tribute to Thad Jones/Mel Lewis

The Uptown Jazz Orchestra meets the Gary Smulyan Quartet

Christoph Hörmann, Evan Tate (as), Alexander von Hagke, Max Tiller (ts), Gary Smulyan (bs), Jürgen Neudert, Uli Käthner, Erwin Gregg, Auwi Geyer (tb), Franz Weyerer, Nemanja Jovanovic, Florian Jechlinger, Albrecht Huber (tp), Olivier Hutman (p), Ernst Techel (b), Bernd Reiter (dr)

Im Jahr 1965 gründeten der Trompeter Thad Jones und der Schlagzeuger Mel Lewis eine Big Band, die zur einflussreichsten seit der Swing-Ära wurde. Seit 1966 spielte die Band jeden Montag im berühmten New Yorker Jazzclub Village Vanguard. Später wurde daraus das Mel Lewis Jazz Orchestra und nach dessen Tod das Vanguard Jazz Orchestra, das bis heute die Big Band-Montage im Village Vanguard bestreitet. Das Repertoire der Band besteht größtenteils aus Kompositionen und Arrangements von Thad Jones. Der New Yorker Baritonsaxophonist Gary Smulyan ist seit 1980 Mitglied dieser legendären Band und wird von Kritikern und Jazzfans gleichermaßen als der herausragende Vertreter seines Instruments im aktuellen Jazz gesehen. Seit vielen Jahren liegt er in der Kategorie Baritonsaxophon an der Spitze der "Downbeat Reader and Critic Polls". Gary Smulyan ist derzeit mit seinem Quartett in Europa auf Tournee und trifft in der Unterfahrt auf das Uptown Jazz Orchestra von Franz Weyerer, das zu einer der ersten Adressen für swingenden Big Band Jazz in Deutschland zählt. Dieser Abend steht also ganz im Zeichen eines "Tribute To Thad Jones/Mel Lewis" unter der Leitung von Gary Smulyan und bietet Big Band-Jazz at ist Best!

Eintritt € 16,- / Mitglieder € 8,-

 

Seitenanfang