Deutsch

Jazzclub UNTERFAHRT
Einsteinstraße 42
81675 München
Club: +49 (0)89 448 27 94

Öffnungszeiten Mo. bis So.: 19.30 bis 1.00 Uhr
Konzertbeginn: 21.00 Uhr
U-Bahn Max-Weber-Platz (U4/U5)

Dez 2012 | Feb 2013

Programm Januar 2013

01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 |
Monatsprogramm | Heutiges Konzert

Fr. 25.01. 21 Uhr

Jerry Bergonzi Quartet

Jerry Bergonzi (sax), Tine Schneider (p), Sean Pentland (b), Sebastian Nay (dr)

Jerry Bergonzi hat auf seinem Instrument und als Saxophonlehrer Standards gesetzt. Das bestätigen über 30 Alben als Leader sowie ca. 100 weitere als Sideman (darunter die legendäre Aufnahme "Live at Montreux" mit Miles Davis und Quincy Jones) und seine international anerkannte Improvisiationsschule. Bekannt wurde er in den 1970ern an der Seite von Dave Brubeck, mit dem er in Musiktempeln wie der Carnegie Hall, dem Sydney Opera House und der Royal Festival Hall in London auf der Bühne stand. Seine Musik wird ihrer permanenten Dynamik, ihrer lyrischen Einführsamkeit, ihrer fein ziselierter Strukturen und eines nie versiegenden inneren Feuers wegen hoch gelobt. Bergonzi werden ein voller Klang und eine großartige Technik attestiert. Viele Kritiker feiern ihn als musikalischen Visionär. Bergonzi ist Professor am New England Conservatory, leitet Meisterkurse in den USA und Europa und geht regelmässig auf Tournee. Auf die Frage, ob er denn noch stets täglich üben würde, entgegnete der elffache Grammy-Gewinner Michael Brecker einst: "Solange es Jerry Bergonzi gibt, kann sich kein Tenor auf seinen Lorbeeren ausruhen!"

Eintritt € 20,- / Mitglieder € 10,-

Website: http://www.jerrybergonzi.com/

 

Seitenanfang