Deutsch

Jazzclub UNTERFAHRT
Einsteinstraße 42
81675 München
Club: +49 (0)89 448 27 94

Öffnungszeiten Mo. bis So.: 19.30 bis 1.00 Uhr
Konzertbeginn: 21.00 Uhr
U-Bahn Max-Weber-Platz (U4/U5)

März 2010 | Mai 2010

Programm April 2010

01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 |
Monatsprogramm | Heutiges Konzert

Fr. 09.04. 21 Uhr
All done and dusted

Alexa Rodrian

Alexa Rodrian (voc), Mark Reinke (key), Tom Peschel (b, p, loops), Marco Bruckdorfer (dr).

"Jazz is Life!" sagt Alexa Rodrian – und zeigt mit "all done and dusted", ihrem neuen Album, was diese komprimierte Wahrheit ganz praktisch bedeutet. Vom Kinderlied bis zur Schreibhemmung, vom Aufbruch zu neuen Horizonten bis zur romantischen Liebeserklärung spiegelt sich das ganze Leben in ihren Songs - und das gilt auch musikalisch. "Alexa Rodrian nutzt ihre Stimme als das, was sie ist: ein vielseitiges Instrument, das ihr die Welt der Musik zu Füßen legt“ schrieb Mario Kunzendorf über ihren Auftritt beim Regensburger Jazzfest. Die Singer/Songwriterin ist von der Seele her ein Jazzmensch, aber was ist schon Jazz? Ausgerechnet in New York lernte Alexa Rodrian von Lehrern wie Sheila Jordan, Buster Williams und Reggie Workman, dass die Grundlagen der Musik nicht in Genre-Schubladen zu finden sind. Sieben Jahre lang gehörte Alexa Rodrian zur lebendigen Szene in der Hauptstadt des Jazz, trat in der Knitting Factory auf, dem Siné Cafe, der CB's Gallery etc. und fand ihre eigene Stimme - im Duo mit dem Bassisten Sven Faller (u.a. Trio ELF) und nicht zuletzt gemeinsam mit dem Gitarristen und Universalmusiker Jens Fischer Rodrian. Längst ist Alexa Rodrian wieder diesseits des Atlantiks angekommen, seit einigen Jahren lebt sie in Berlin. „Ich bin eine Jazzsängerin, die eben gerne Popsongs schreibt“ beschreibt Alexa Rodrian ihre moderne Mischung aus Jazz, Pop und World Music.

Eintritt € 14,- / Mitglieder € 7,-

Website: http://www.alexarodrian.com/

 

Seitenanfang