Deutsch

Jazzclub UNTERFAHRT
Einsteinstraße 42
81675 München
Club: +49 (0)89 448 27 94

Öffnungszeiten Mo. bis So.: 19.30 bis 1.00 Uhr
Konzertbeginn: 21.00 Uhr
U-Bahn Max-Weber-Platz (U4/U5)

Dez 2008 | Feb 2009

Programm Januar 2009

01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 |
Monatsprogramm | Heutiges Konzert

Sa. 17.01. 21 Uhr
highlight

Esperanza Spalding Quartet

Esperanza Spalding (bass, vocal), Otis Brown (dr), Leo Genovese (p), Ricardo Vogt (git).

"Sie ist eine unwiderstehliche Musikerin, die exakt weiß, was in der zeitgenössischen Jazzszene abgeht," befindet The Seattle Times. Esperanza Spalding gilt als eines der größten Talente der amerikanischen Jazzszene. Sie ist nicht nur eine virtuose Kontrabassistin, eine hervorragende Sängerin, sondern auch eine das Jazz-Repertoire sprengende Komponistin. Esperanza Spalding wurde schon mit 15 Jahren Konzertmeisterin in der Chamber Music Society of Oregon. Nachdem sie die Violine gegen die große Bassgeige getauscht hatte, bekam sie zunächst am Berklee College of Music die Möglichkeit, ihr außergewöhnliches Talent in die richtigen Bahnen zu lenken. 2005 erhielt sie schließlich ein Stipendium an der prestigeträchtigen Boston Jazz Society, wo sie mit profilierten Musikern wie dem Pianisten Michael Camilo, Vibraphonisten Dave Samuels, Bassisten Stanley Clarke, Gitarristen Pat Metheny, der Sängerin Patti Austin und den Saxophonisten Donald Harrison und Joe Lovano ihr Können unter Beweis stellen konnte. Ihre Musik sieht sie als Teil eines natürlichen Evolutionsprozesses, der auch vor den Soul-, Funk- und Rock-Traditionen nicht Halt macht.

Eintritt € 20,- / Mitglieder € 10,-

Website: http://esperanzaspalding.com/

 

Seitenanfang