Deutsch

Jazzclub UNTERFAHRT
Einsteinstraße 42
81675 München
Club: +49 (0)89 448 27 94

Öffnungszeiten Mo. bis So.: 19.30 bis 1.00 Uhr
Konzertbeginn: 21.00 Uhr
U-Bahn Max-Weber-Platz (U4/U5)

Feb 2002 | April 2002

Programm März 2002

01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 |
Monatsprogramm | Heutiges Konzert

Di. 19.03. 21 Uhr
Highlight: Tango Nuevo

Pablo Ziegler - Quique Sinesi New Tango Duo + 1

Pablo Ziegler (p), Quique Sinesi (guit), Walter Castro (bandoneon)

Pablo Ziegler ist der bedeutendste Interpret des Tango Nuevo und legitimer Nachfolger Astor Piazzollas. Von 1978 bis 1989 arbeitete Pablo Ziegler kontinuierlich mit Astor Piazzolla und war nicht unmaßgeblich am durchschlagenden Erfolg Piazzollas beteiligt. Nach der schweren Erkrankung Astor Piazzollas baute Pablo Ziegler das Quintet for New Tango auf, das bei Presse und Publikum große Erfolge feierte. Es folgten Aufnahmen und Konzerte mit u.a. Milva und Gary Burton und dem Royal Philharmonic Orchestra of London, sowie zahlreiche Auszeichnungen. Zahlreiche Platten wurden unter seinem Namen veröffentlicht. Mit Quique Sinesi steht ihm ein Partner zur Seite, der seit seinem 17. Lebensjahr mit Dino Saluzzi und wenig später auch mit Ziegler zusammenarbeitete. Er gilt als einer der besten zeitgenössischen Gitarristen Lateinamerikas. Quique ist in seinen eigenen Kompositionen auf der musikalischen Suche zwischen Tango, ethnischer Musik und Jazz. Walter Castro am Bandoneon ist der Dritte im Bunde, der das eingespielte Duo ergänzt.

Eintritt € 12,- / Mitglieder € 6,-

 

Seitenanfang