Deutsch

Jazzclub UNTERFAHRT
Einsteinstraße 42
81675 München
Club: +49 (0)89 448 27 94

Öffnungszeiten Mo. bis So.: 19.30 bis 1.00 Uhr
Konzertbeginn: 21.00 Uhr
U-Bahn Max-Weber-Platz (U4/U5)

Jan 2005 | März 2005

Programm Februar 2005

01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 |
Monatsprogramm | Heutiges Konzert

Di. 15.02. 21 Uhr
'The Norway of Jazz'

Jacob Young Group

Jacob Young (git), Mathias Eick (tp), Vidar Johansen (bcl, ts), Mats Eilertsen (b), Jon Christensen (dr).

Jazz aus Norwegen. "Wunderbar dichte, lyrische Kompositionen, absolut egalitär arrangiert, immer im Fluss, mit solistischen Glanzleistungen (insbesondere von Trompeter Mathias Eick), die nicht artistisch herausragen, sondern als durchgängige Tiefenschicht angelegt sind und das Album sinnlich wie intellektuell zum Genuss machen. Als besonderer Glücksgriff erwies sich auch die Verpflichtung von Jon Christensen für Youngs Working Group. Der Altmeister begleitet eine Band längst nicht mehr auf seinem Drum Set, sondern dirigiert sie regelrecht mit seinem reduzierten Spiel durch immer pointierte Impulse, als sei bei ihm der Stick im doppelten Wortsinn ein Taktstock." So der Kritiker Volker Doberstein (Jazzpodium) über die ECM Debüt-CD des jungen Jazzgitarristen Jacob Young. Geboren in Lillehammer, Studium zunächst in Oslo und dann in Manhattan, u.a. bei Gitarrengrößen wie Jim Hall und John Abercrombie, dann Rückkehr in die Heimat und Aufnahmen mit Nils Petter Molvær, Trygve Seim, Arve Henriksen, Christian Wallumrød, Knut Reiersrud oder Karin Krog.

Eintritt € 15,- / Mitglieder € 7,50

Website: http://www.jacobyoung.no

 

Seitenanfang