Deutsch

Jazzclub UNTERFAHRT
Einsteinstraße 42
81675 München
Club: +49 (0)89 448 27 94

Öffnungszeiten: täglich ab 19.30 Uhr
Konzertbeginn: 20.30 Uhr
U-Bahn Max-Weber-Platz (U4/U5)

Jan 2020 | März 2020

Programm Februar 2020

01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 |
Monatsprogramm | Heutiges Konzert

Mi. 12.02. 20:30 Uhr

Nikolas Anadolis - solo

Nikolas Anadolis (p)

Die Legende sagt, dass Nikolas Anadolis bereits als Vierjähriger am Klavier zu improvisieren begann. Ein Jahr später erhielt er klassischen Unterricht, und mit 11 wurde er Jungstudent am Konservatorium von Thessaloniki. Um diese Zeit herum begann er sich auch für Jazz zu interessieren. 2004 gewann Nikolas Anadolis den griechisch-zyprischen Piano-Wettbewerb „Filon“. Mit einem selten vergebenen Stipendium durfte an der Kaderschmiede des Jazz – an der Berklee School of Music in Boston - studieren und gewann während seiner Ausbildung gleich zwei wichtige Preise: für Komposition und Interpretation. Und dann entschied er auch noch den renommierten „Concours de piano jazz Martial Solal“ in Paris für sich. Ein echter Senkrechtstarter, dieser Nikolas Anadolis. Manche einer hält den mittlerweile in Athen lebenden, lehrenden und musizierenden 29jährigen für ein Genie. Und als ob er mit seiner Musik nicht schon genug ausgelastet wäre, macht dieser so wichtige Exponent des griechischen Jazz gerade auch noch seinen Doktor in Philosophie.

Eintritt € 18,- / Mitglieder € 9,- / Studenten € 14,-

Website: http://https://www.unitedworld.gr/nikolas-anadolis.html

 

Seitenanfang