Deutsch

Jazzclub UNTERFAHRT
Einsteinstraße 42
81675 München
Club: +49 (0)89 448 27 94

Öffnungszeiten Mo. bis So.: 19.30 bis 1.00 Uhr
Konzertbeginn: 21.00 Uhr
U-Bahn Max-Weber-Platz (U4/U5)

Okt 2018 | Dez 2018

Programm November 2018

01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 |
Monatsprogramm | Heutiges Konzert

Fr. 16.11. 21 Uhr
The Norway of Jazz N° 105

Karl Seglem Nunatak

Karl Seglem (ts, goat horns, voc), Håkon Høgemo (Hardanger fiddle), Sigrid Moldestad (Hardanger fiddle, voc), Lars Jakob Rudjord (keys), Andreas Ulvo (p, keys), Hallvard Gaardløs (b), Kåre Opheim (dr)

In der Musik des Norwegers Karl Seglem trifft Archaisches auf die Moderne, Natur auf urbanes Leben, Mythologie auf Wirklichkeit. Der international gefeierte 57jährige Musiker, der nicht nur das Tenorsaxofon meisterlich beherrscht, sondern auch aus Ziegenhörnern urwüchsige, durchdringende Töne gewinnt, setzt in seiner Gruppe sowohl die traditionellen Hardanger-Fiedeln (Geigen mit zusätzlichen Resonanzsaiten) als auch Elektronik ein und schafft so reizvolle Kontraste. Aus seinen Kompositionen, die er in der 105. Ausgabe der Reihe „The Norway of Jazz“ aufführen wird, spricht die nordische Seele aber eben auch der weltgewandte Kosmopolit.

Eintritt € 24,- / Mitglieder € 12,- / Studenten € 19,-
Fr. 16.11.: Tickets reservieren

 

Seitenanfang