Deutsch

Jazzclub UNTERFAHRT
Einsteinstraße 42
81675 München
Club: +49 (0)89 448 27 94

Öffnungszeiten Mo. bis So.: 19.30 bis 1.00 Uhr
Konzertbeginn: 21.00 Uhr
U-Bahn Max-Weber-Platz (U4/U5)

Okt 2017 | Dez 2017

Programm November 2017

01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 |
Monatsprogramm | Heutiges Konzert

Do. 02.11. 21 Uhr
CD Präsentation

Jens Düppe – Dancing Beauty

Frederik Köster (tp), Lars Duppler (p), Martin Gjakonowski (b), Jens Düppe (dr)

Musik bedeutet Freiheit! „[...] befreien wir uns von dem Zwang, das Beste aussuchen zu wollen. Damit sind unsere Möglichkeiten unbegrenzt, alles wird interessant.“ – John Cage. Er war musikalischer Revolutionär, Genie, Freigeist und Meister seiner Kunst. Cage hat mit seinen Leitideen und Musik-philosophischen Denkansätzen die Musikwelt maßgeblich verändert. Es waren vor allem diese philosophischen Statements, die Cage zu seiner eigenen Musik formulierte, welche den Kölner Jens Düppe in seinen Bann zogen. Dieser hat sich neun Aussagen des Jahrhundertmusikers angenommen und sie als Grundlage für einen kreativen Entstehungsprozess benutzt. Wohl ganz im Sinne von Cage hat sich der Schlagzeuger frei von Genregrenzen und musikalischen Schranken von diesen Zitaten leiten lassen. Besonders zeigt sich das Potential dieser Idee durch die Umsetzung Düppes in dem Song ‘Dancing Plastic Bag’: ein drei minütiges Stück Musik, gespielt nur mit Hilfe von zwei Plastiktüten. Sein dazugehöriges neues Album ‘Dancing Beauty’, das am 22. September 2017 erschien, hat Jens Düppe bei seinem Auftritt in der Unterfahrt im Gepäck.

Eintritt € 20,- / Mitglieder € 10,- / Studenten € 16,-

 

Seitenanfang