Deutsch

Jazzclub UNTERFAHRT
Einsteinstraße 42
81675 München
Club: +49 (0)89 448 27 94

Öffnungszeiten Mo. bis So.: 19.30 bis 1.00 Uhr
Konzertbeginn: 21.00 Uhr
U-Bahn Max-Weber-Platz (U4/U5)

Jan 2016 | März 2016

Programm Februar 2016

01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 |
Monatsprogramm | Heutiges Konzert

Mi. 03.02. 21 Uhr
CD-Präsentation 'Really OK'

Speed - Tordini - King

Chris Speed (sax, cl), Christopher Tordini (b), Dave King (dr)

Chris Speed wird seit den 90ern sowohl in Musikerkreisen als auch beim Publikum für seine musikalische Bandbreite und sein Improvisationstalent hoch geschätzt. Laut 'New York Times' ist er "one of the principal figures in a dynamic left-of-center jazz/improv scene in the city". Seine Laufbahn begann er in Tim Berne´s 'Bloodcount', später machte er sich u.a. als Partner von Dave Douglas, Myra Melford, Jim Black und Craig Taborn einen Namen. Mit 'Really OK' (Skirl Records) hat er eine CD veröffentlicht, die weit mehr als nur eine klassische Sax-Bass-Drums-Formation präsentiert. Mit Chris Tordini am Bass und Dave King von 'The Bad Plus' an den Drums hat er ein lyrisches und atmosphärisch dichtes Projekt erarbeitet, das Eigenkompositionen sowie zwei Jazzklassiker von Ornette Coleman und John Coltrane enthält. Dazu sagt er: "Es gibt heute die Ideologie, dass man als Musiker entweder seine eigene Vision von Musik verwirklicht oder man ausschließlich in der Tradition und dem Repertoire der Vergangenheit abtaucht. Ich aber möchte beides!"

Eintritt € 22,- / Mitglieder € 11,- / Studenten € 18,-

 

Seitenanfang