Deutsch

Jazzclub UNTERFAHRT
Einsteinstraße 42
81675 München
Club: +49 (0)89 448 27 94

Öffnungszeiten Mo. bis So.: 19.30 bis 1.00 Uhr
Konzertbeginn: 21.00 Uhr
U-Bahn Max-Weber-Platz (U4/U5)

April 2015 | Jun 2015

Programm Mai 2015

01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 |
Monatsprogramm | Heutiges Konzert

Mi. 13.05. 21 Uhr

Ambrose Akinmusire Quartet

Ambrose Akinmusire (tp), Sam Harris (p), Harish Raghavan (b), Justin Brown (dr)

Akinmusire hat nigerianische Eltern und wuchs in North Oakland auf. Frühe Mentoren waren Trompeter Robert Porter, Pianist Ed Kelly sowie Steve Coleman, dessen Five Elements er angehörte. Er studierte am Thelonious Monk Institute of Jazz Performance bei Terence Blanchard und Billy Childs, wo er u. a. mit Herbie Hancock und Wayne Shorter arbeitete. 2007 gewann er die Thelonious Monk International Jazz Competition und die Carmine Caruso International Solo Trumpet Competition. 2008 trat er mit Vijay Iyer auf dem Chicago Jazz Festival auf und wirkte bei Esperanza Spaldings Album "Esperenza" mit. 2012 gewann er den Kritikerpoll des Down Beat als bester Trompeter. Sein aktuelles Album "The imagined savior is far easier to paint" (Blue Note) weist eine breite Palette sorgfältig ausgearbeiteter, genreübergreifender Kompositionen auf, die - neben Jazz-Elementen - moderne Klassik, Avantgarde Pop und Spoken Word miteinander kombinieren.

Eintritt € 28,- / Mitglieder € 14,- / Studenten € 22,-

Website: http://www.ambroseakinmusire.com

 

Seitenanfang