Deutsch

Jazzclub UNTERFAHRT
Einsteinstraße 42
81675 München
Club: +49 (0)89 448 27 94

Öffnungszeiten Mo. bis So.: 19.30 bis 1.00 Uhr
Konzertbeginn: 21.00 Uhr
U-Bahn Max-Weber-Platz (U4/U5)

Mai 2014 | Jul 2014

Programm Juni 2014

01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 |
Monatsprogramm | Heutiges Konzert

Sa. 07.06. 20:30 Uhr

Öffentliche Prüfungskonzerte des Jazz Instituts der Hochschule für Musik und Theater München

20:30 Uhr: Elwood & Reßle mit Natalie Elwood (voc), Josef Reßle (p) 21:30 Uhr: Patricia Römer Quintet mit Patricia Römer (voc), Lukas Häfner (git), Leo Betzl (p), Anselm Legl (b), Luwig Wandinger (dr) 22:30 Uhr: Sarah Mettenleiter Quintet mit Sarah Mettenleiter (voc), Martin Seitz (sax), Josef Ressle (p), Rene Haderer (b), Matthias Fischer (dr)

20:30 Uhr Elwood & Reßle: Ein kleiner Blick genügt. Sie lauschen einer lyrisch-zerbrechlichen Passage, die sich jetzt in eine Reise voller Temperament durch Dick und Dünn, durch Wälder und Wüsten verwandelt. Erstaunlich, dass es sich tatsächlich nur um ein Duo handelt, das hier auf der Bühne sein Herz ausschüttet. Auf einmal sind sie angekommen, vor einem Meer an Musik, und tauchen beide ein. Ein kleiner Blick genügt. Während Josef Reßle, der ebenso mit sprudelnder Kreativität wie auch mit atmosphärischem Feingefühl besticht, über die Tasten gleitet, klettert Natalie Elwood "wie ein Instrument […] über die Oktaven" (SZ, 8.9.2012) und legt "mit ihrer klangvollen Stimme eine unvergessliche Gefühlsspur über jeden der Songs"(Straubinger Tagblatt, 18.4.2011). 21:30 Uhr Patricia Römer Quintet: Die Stücke des Patricia Römer Quintetts sind wie ein sanftes Streicheln über das Haar oder eine wohlig warme Hülle von Watte – die Stimme der Sängerin mal kindlich verspielt, dann wieder alt und reif mit einer tiefen Färbung. Sowohl Eigenkompositionen als auch neue Arrangements von Bands wie z.B. St. Vincent prägen den Bandsound und vereinen Jazz- mit Pop-Elementen. 22:30 Uhr Sarah Mettenleiter Quintet: Geschichten über die Liebe, die Freundschaft, die kleinen Freuden und Stolpersteine des Lebens – diese werden heute mal witzig, mal melancholisch, in eigenen und fremden, aber sehr geliebten, Stücken erzählt. Dabei bewegt sich die Band an den Grenzen von Jazz und Pop. Die warme, erdige Stimme von Sarah Mettenleiter wird dabei sensibel von ihren Mitmusikern unterstützt.

Eintritt € 8,- / Mitglieder € 4,-

 

Seitenanfang