Deutsch

Jazzclub UNTERFAHRT
Einsteinstraße 42
81675 München
Club: +49 (0)89 448 27 94

Öffnungszeiten Mo. bis So.: 19.30 bis 1.00 Uhr
Konzertbeginn: 21.00 Uhr
U-Bahn Max-Weber-Platz (U4/U5)

März 2010 | Mai 2010

Programm April 2010

01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 |
Monatsprogramm | Heutiges Konzert

Fr. 23.04. 21 Uhr
highlight

Michael Riessler 'Big Circle”

Michael Riessler (bcl, cl, sax, comp), Zacharias Pinakoulakis (dr), Pierre Charial (drehorgel), Manuel Orza (b), + Bläsersextett der Hochschule für Musik und Theater München: Max Merseny, Stefanie Lottermoser (sax), Andreas Unterreiner, Johannes Schneider (tp), Peter Palmer (tb), Peter Laib (cimbasso).

Der Klarinettist und Saxophonist Michael Riessler gehört zu den wenigen Musikern, die sich im Jazz wie auch in der Neuen Musik behaupten können. Auf geradezu idealtypische Weise fließen bei ihm die improvisatorische Emphase und das intellektuelle Kalkül ineinander. Riesslers gänzlich eigene Musiksprache, seine Improvisationsmodelle schöpfen dabei souverän aus allen Formen vergangener und gegenwärtiger Musik. BIG CIRCLE heißt das jüngste Projekt des inzwischen in München lebenden Klarinettisten und Komponisten. Nachdem Riessler 2008 mit diesem Projekt auf dem Jazzfest im österreichischen Saalfelden debütierte, geht er nun erstmals mit dieser Grossformation in erweiterter Form und mit neuem Programm auf Tournee. Im Zentrum des Geschehens: Drummer Robbie Ameen, der Pariser Drehorgelspieler Pierre Charial und natürlich Riesslers Bassklarinette! Michael Riessler: „Es sind ausschließlich Blasinstrumente im Einsatz. Das Gegengewicht dazu ist das Schlagzeugspiel von Robbie Ameen, den ich seit vielen Jahren schon kenne und der schon bei vielen meiner Projekte (z. B. Momentum Mobile, Honig & Asche) mitgewirkt hat. In dem Stück geht es um dieses Verhältnis zwischen diesen beiden Kräften, dem Schlagzeug und den gewaltigen, massiven Bläsern, die zum Teil die lochkartengesteuerte Drehorgel von Pierre Charial mit ihren ungeahnte Klangmöglichkeiten übernimmt.“

Eintritt € 20,- / Mitglieder € 10,-

Website: http://www.michael-riessler.de/

 

Seitenanfang