Deutsch

Jazzclub UNTERFAHRT
Einsteinstraße 42
81675 München
Club: +49 (0)89 448 27 94

Öffnungszeiten Mo. bis So.: 19.30 bis 1.00 Uhr
Konzertbeginn: 21.00 Uhr
U-Bahn Max-Weber-Platz (U4/U5)

März 2010 | Mai 2010

Programm April 2010

01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 |
Monatsprogramm | Heutiges Konzert

Do. 08.04. 21 Uhr
neobop highlight

Jeremy Pelt - Men of Honor

Jeremy Pelt (tp), JD Allen (ts), Xavier Davis (p), Dwayne Burno(b), Gerald Cleaver (dr).

Jeremy Pelt (geb. 1976) spielt in der Tradition der Hardbop-Legenden Lee Morgan und Freddie Hubbard. Er studierte Jazzimprovisation und Filmmusik an der Berklee School of Music in Boston, wo er den Bachelor of Arts erwarb. Mit seinem Umzug nach New York City begann der steile Anstieg seiner Karriere, u.a. spielte er mit Jimmy Heath, Ravi Coltrane, Cassandra Wilson, Wayne Shorter, war Mitglied der Mingus Big Band und der Big Band von Frank Foster. 2004 wurde er dem europäischen Publikum in der "Rising Star" Serie vorgestellt. Mit seinem neuem Album 'Man of Honor' präsentiert er ein herausragendes Quintet, das nun auch mit auf Tour geht. "Pelt definitely has a band whose future is limitless. " Jeff Krow, Audiophile Audition. "Pelt's group is that rarest of all things in jazz, a 'working band' and the familiarity and instant communication that come from extensive time spent playing together is evident. JD Allen is a perfect frontline partner for Pelt, his rich tenor sax sound offering a mellow counterpoint to Pelt's crisp, vivid trumpet tone. And the rhythm section of pianist Danny Grissett, bassist Dwayne Burno and powerhouse drummer Gerald Cleaver is as dynamic as any working in jazz at the moment." Joel Roberts, All About Jazz.

Eintritt € 20,- / Mitglieder € 10,-

Website: http://www.peltjazz.com/

 

Seitenanfang