Deutsch

Jazzclub UNTERFAHRT
Einsteinstraße 42
81675 München
Club: +49 (0)89 448 27 94

Öffnungszeiten Mo. bis So.: 19.30 bis 1.00 Uhr
Konzertbeginn: 21.00 Uhr
U-Bahn Max-Weber-Platz (U4/U5)

Jan 2010 | März 2010

Programm Februar 2010

01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 |
Monatsprogramm | Heutiges Konzert

Sa. 06.02. 21 Uhr

Hotel Bossa Nova

Liza Da Costa (voc), Tilmann Höhn (git), Alexander Sonntag (b), Wolfgang Stamm (dr).

Die Musiker von Hotel Bossa Nova wecken das Lebensgefühl der 60er Jahre: das Gefühl des Bossa Nova – der „neuen Welle“ – einer Mischung aus Samba und Cool Jazz. Was hier rüberkommt, ist die Atmosphäre einer lauen Sommernacht in Brasilien, die nicht zu heiß ist und nicht zu kalt. Nicht zu laut und nicht zu leise. Höchstens viel zu kurz. Liza da Costa, Tilmann Höhn, Alexander Sonntag und Wolfgang Stamm haben schon an vielen gemeinsamen Projekten zusammen gearbeitet. Sie sind im Einklang miteinander und schaffen es spielend leicht, ihre 'Hotelgäste' mit ihrem Können und ihrem Charme in den Bann zu ziehen. Die Initiatorin und das Herzstück von Hotel Bossa Nova ist Liza da Costa. Als Halb-Inderin und Halb-Portugiesin bringt sie eine gehörige Portion Temperament mit. In einem Moment ist sie Energie geladen bis zum Platzen, im nächsten singt sie so beseelt, dass man weinen könnte. Das Wichtigste aber ist: Sie ist echt. Wahrscheinlich, weil sie hier einfach zu Hause ist. Im Hotel Bossa Nova.

Eintritt € 15,- / Mitglieder € 7,50

Website: http://www.hotelbossanova.com

 

Seitenanfang