Deutsch

Jazzclub UNTERFAHRT
Einsteinstraße 42
81675 München
Club: +49 (0)89 448 27 94

Öffnungszeiten Mo. bis So.: 19.30 bis 1.00 Uhr
Konzertbeginn: 21.00 Uhr
U-Bahn Max-Weber-Platz (U4/U5)

März 2009

Programm April 2009

01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 |
Monatsprogramm | Heutiges Konzert

Mo. 27.04. 21 Uhr
Big Band Night

The European Jazz Orchestra conducted by Peter Herbolzheimer

Lead Trumpet: Jacek Onuszkiewicz (Sweden), Jürgen Martl (Austria), Trumpet: Neyko Bodurov (Bulgaria), Tobias Wiklund (Denmark), Zvonimir Bajeviæ (Croatia), Lead alto saxophone: Lovro Ravbar (Slovenia), Alto saxophone: Manuel Gesseney (Switzerland), Lead tenor saxophone: Alexandru Simu (Romania), Tenor saxophone: Kristijan Mlacak (Serbia), Barytone saxophone: Andre Roligheten (Norway), Lead trombone: Jan Jirucha (Czech Republic), Trombone: Patrick Kenny (Great Britain), Bastien Ballaz (France), Bass trombone: André Jensen (Denmark), Guitar: Max Frankl (Germany), Piano: Kristjan Randalu (Estonia), Bass: Brandi Disterheft (Canada), Drums: Hanne Pulli (Finland), Percussion: Farouk Gomati (Germany), Vocals: Maaike den Dunnen (The Netherlands) und Marina Satti (Greece)

Der legendäre Big Band Leader Peter Herbolzheimer (Rhythm Combination & Brass, BuJazzO, Zusammenarbeit u.a. mit Wolfgang Dauner, Stan Getz, Al Jarreau, Herbie Hancock, Chaka Khan und Dianne Reeves) leitet in diesem Jahr das European Jazz Orchestra - EJO. Eine 21 köpfige Big Band, junge Jazz MusikerInnen aus verschiedenen europäischen Nationen und Kanada, darunter die beiden Deutschen Max Frankl an der Gitarre und Farouk M. Gomati an der Percussion, präsentieren dem Publikum Latin- und Balkan-inspirierten Jazz auf hohem Niveau. Vor elf Jahren hat die dänische Organisation »Swinging Europe« dieses Projekt mit dem Ziel ins Leben gerufen, dem internationalen Jazz-Nachwuchs eine Plattform zu geben. Und das Besondere an diesem Orchester ist, dass es jedes Jahr komplett neu zusammengestellt wird, also MusikerInnen und Orchesterleiter jährlich wechseln. Die Mitglieder des jungen Jazzensembles werden von den Mitgliedsländern der EBU (European Broadcast Union – dies ist der Dachverband der Europäischen Radiostationen) ausgesucht. Genauer von den jeweils zuständigen fachkundigen Jazz-Redakteuren, die jeweils einen Nachwuchskünstler benennen. Ein bunt zusammen gewürfelter Haufen junger Jazzer also, die sich dann für einige Wochen treffen, ein Programm erarbeiten und anschließend auf große Tournee gehen. Und wir freuen uns und sind stolz heute Abend das EJO unter der Leitung von Peter Herbolzheimer im Jazzclub Unterfahrt begrüßen zu dürfen!

Eintritt € 16,- / Mitglieder € 8,-

 

Seitenanfang