Deutsch

Jazzclub UNTERFAHRT
Einsteinstraße 42
81675 München
Club: +49 (0)89 448 27 94

Öffnungszeiten Mo. bis So.: 19.30 bis 1.00 Uhr
Konzertbeginn: 21.00 Uhr
U-Bahn Max-Weber-Platz (U4/U5)

März 2009 | Mai 2009

Programm April 2009

01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 |
Monatsprogramm | Heutiges Konzert

Do. 23.04. 21 Uhr

Robin Verheyen Quartet feat. Bill Carrothers

Robin Verheyen (sax), Bill Carrothers (p), Nicolas Thys (b), Dré Pallemaerts (dr).

Der europäische Jazzpreis "Django d’Or" wird seit 1995 in Belgien verliehen und ging im letzten Jahr an den erst 25 jährigen Saxophonisten Robin Verheyen Seine zuletzt beim belgischen Label W.E.R.F. veröffentlichte CD "Painting Space" (mit Bill Carrothers) wurde von der internationalen Presse mit Jubel aufgenommen und hat sicher dazu beigetragen, dass Robin Verheyen, der die meiste Zeit in New York lebt, mehr und mehr auf den internationalen Jazzbühnen vertreten ist. Der amerikanische Pianist Bill Carrothers ist ein stiller Querdenker. Einst in New York als sensationelle Entdeckung und Partner von Größen wie Gary Peacock und Bill Stewart gefeiert, zog der Musiker vor ein paar Jahren nach Michigan. Von dort aus spürt Carrothers, der unter anderem Auszeichnungen wie den Deutschen Schallplattenpreis und den französischen "Diapason d'or" erhielt, radikal seinen eigenen musikalischen Vorstellungen und Programm-Konzepten nach. Mit den beiden Belgiern Nicolas Thys am Bass und Dré Pallemaerts am Schlagzeug verbindet Bill Carrothers eine lange musikalische Freundschaft.

Eintritt € 16,- / Mitglieder € 8,-

 

Seitenanfang