Deutsch

Jazzclub UNTERFAHRT
Einsteinstraße 42
81675 München
Club: +49 (0)89 448 27 94

Öffnungszeiten Mo. bis So.: 19.30 bis 1.00 Uhr
Konzertbeginn: 21.00 Uhr
U-Bahn Max-Weber-Platz (U4/U5)

März 2009 | Mai 2009

Programm April 2009

01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 |
Monatsprogramm | Heutiges Konzert

Di. 14.04. 21 Uhr
Universal @ Unterfahrt

Beady Belle

Beady Belle (voc), Marius Reksjø (b), Erik Holm (dr), Jørn Oien (keys), Tommy Kristansen (git)

Beady Belle wurden Ende der 90 Jahre mit ihrem frischen Sound, voller Soul und Jazz, federnden Grooves zwischen energiegeladenem House, relaxtem Funk und raffinierten Anklängen an Drum’n’Bass, zum heißen Geheimtipp. Ihre Musik schaffte auf spielerische Art und Weise eine Verbindung von der heißen Clubmusik der 90er Jahre und intelligenten Popsongs mit jazzigem Flair. Hinter dem Namen– den man in etwa mit "perlenverzierte Schönheit" übersetzen könnte – stehen die norwegische Sängerin Beate S. Lech und der Bassist Marius Reksjø, die eine langjährige musikalische Partnerschaft verbindet. Seit Neuem ist der Schlagzeuger Erik Holm festes Mitglied der Band. Mit ihrem vierten Album "Belvedere" brechen Beady Belle in musikalisch sanftere und souligere Gefilde auf und überraschen einen dabei sogar mit gelegentlichen Abstechern nach Nashville. Von der nordischen Kühle, die anderen Protagonisten der norwegischen Nu-Jazz-Szene gerne attestiert wird, spürt man auf "Belvedere" jedenfalls nichts. Vor Allem nicht bei ihren dynamischen und mitreißenden Auftritten.

Eintritt € 20,- / Mitglieder € 10,-

 

Seitenanfang