Deutsch

Jazzclub UNTERFAHRT
Einsteinstraße 42
81675 München
Club: +49 (0)89 448 27 94

Öffnungszeiten Mo. bis So.: 19.30 bis 1.00 Uhr
Konzertbeginn: 21.00 Uhr
U-Bahn Max-Weber-Platz (U4/U5)

Mai 2008 | Jul 2008

Programm Juni 2008

01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 |
Monatsprogramm | Heutiges Konzert

Di. 10.06. 21 Uhr

Die Jazzabteilung des Richard-Strauss-Konservatoriums präsentiert

Jazzensembles des Richard-Strauss-Konservatoriums unter der Leitung von Paulo Cardoso und Peter O`Mara. Seit Oktober 2007 ist die Combo "Rising Stars" unter der Leitung von Peter O'Mara musikalisch und menschlich zusammen gewachsen und spielt eine Mischung aus Jazz-Funk-Soul und Blues. Stücke von Joni Mitchell, Horace Silver, Wes Montgomery, Miles Davis, Eddie Harris sowie Eigenkompositionen sind im Repertoire. Eigens für dieser Besetzung arrangierte Bläsersätze kreieren einen besonderen Sound der unter die Haut geht. Natalie Rea (voc), Daniel Klingl (as), Franzis Wörmann (tp), Jan Kiesewetter (ts), Hansi Enzensperger (p), Paul Prem (git), Christoph Müller (git), Lorenz Heigenhuber (b), Bernhard Pricha (dr). Die diesjährige, von Paulo Cardoso geleitete Band "Todescombo" hat sich ein reiches Repertoire an Standards, unbekannten Nummern und Eigenkompositionen angeeignet und wird an diesem Abend im Jazzclub Unterfahrt einige davon vortragen. Mit der Besetzung Dominik Glöbl (tp), Max Merseny (as), Martin Seiler (ts), Tom Berkmann (b), Vladan Mijatovic (p) und Johannes Jahn (dr) sind Interpretationen von Hard-Bop, Latin und Funk gleichermaßen gut umsetzbar und ein stilistischer Querschnitt durch das Programm dieser Formation lässt die intensive Probenarbeit und Spielbegeisterung gut erkennen.

Eintritt € 10,- / Mitglieder € 5,-

 

Seitenanfang