Deutsch

Jazzclub UNTERFAHRT
Einsteinstraße 42
81675 München
Club: +49 (0)89 448 27 94

Öffnungszeiten Mo. bis So.: 19.30 bis 1.00 Uhr
Konzertbeginn: 21.00 Uhr
U-Bahn Max-Weber-Platz (U4/U5)

März 2008 | Mai 2008

Programm April 2008

01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 |
Monatsprogramm | Heutiges Konzert

Mi. 09.04. 21 Uhr
BR-Mitschnitt

Richard Bona

Richard Bona (bass, voc), Etienne Stadwijk (keys), Taylor Haskins (tp), Adam Stoler (git), Ernesto Simpson (dr), Samuel Torres (perc).

Wenn Richard Bona, der als technisch absolut perfekter und stilistisch ungemein vielseitiger Bassist gilt, die Bühne betritt und zu singen beginnt, traut man seinen Augen und Ohren nicht: Ein sympathischer Hüne steht da vor dem Publikum, zupft kräftig seinen Bass und haucht mit sanfter Stimme fast sphärische Klänge ins Mikrofon. Der gebürtige Kameruner und Wahl-New-Yorker zelebriert mit seiner Band einen hybriden Musikstil aus Jazz, Funk sowie afrikanischen Klängen und zieht damit alle in seinen Bann. Ein früherer Arbeitgeber von Richard Bona äußert sich über den afrikanischen Geschichtenerzähler wie folgt: "Seine Musik strömt im Überfluss aus ihm heraus, Musik von wirklicher Schönheit. Es spielt keine Rolle, ob er singt oder welches Instrument er spielt. Jeder Moment ist erfüllt von seinem besonderen Talent. Ihn in der Band zu haben, ist ein Traum"! Pat Metheny. Ihn im Club zu haben auch!

Eintritt € 24,- / Mitglieder € 12,-

 

Seitenanfang