Deutsch

Jazzclub UNTERFAHRT
Einsteinstraße 42
81675 München
Club: +49 (0)89 448 27 94

Öffnungszeiten Mo. bis So.: 19.30 bis 1.00 Uhr
Konzertbeginn: 21.00 Uhr
U-Bahn Max-Weber-Platz (U4/U5)

März 2005 | Mai 2005

Programm April 2005

01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 |
Monatsprogramm | Heutiges Konzert

Sa. 30.04. 21 Uhr

Thomas Faist Quintet

Thomas Faist (sax), Johannes Faber (tp), Walter Lang (p), Thomas Stabenow (b), Rick Hollander (dr).

Der Saxophonist Thomas Faist ist seit vielen Jahren auf der europäischen Jazzszene präsent. In seinem Quintett spielt er ausschließlich Eigenkompositionen, die er speziell für diese Besetzung arrangiert hat. Er spielte auf mehreren internationalen Festivals - z.B. Paris, Zürich, Lugano, Aspen, Jakarta, war in Süd-Amerika auf Tour und arbeitete als Sideman und Big-Band-Musiker mit einigen Berühmtheiten des Jazz zusammen. Marty Cook schreibt in seinen linernotes zu Faist´s zweiter CD "Gentle": "Thomas takes a detour or rather a vacation from the mainstream of modern jazz. This is music that tastes and smells of the warm, spicy, gentle breezes of the Caribbean and South America, with a dash of South Afrika mixed in" Walter Lang (p), Thomas Stabenow (b) und Rick Hollander (dr), drei Spitzenmusiker der europäischen Jazzszene, stellen die Rhythmusgruppe. Der Trompeter Joe Faber, auch als musikalischer Mitgestalter, Organisator und Moderator der Reihe "Jazz am Gärtnerplatz" bekannt, bildet mit Faist zusammen die Frontline.

Eintritt € 12,- / Mitglieder € 6,-

 

Seitenanfang