Deutsch

Jazzclub UNTERFAHRT
Einsteinstraße 42
81675 München
Club: +49 (0)89 448 27 94

Öffnungszeiten Mo. bis So.: 19.30 bis 1.00 Uhr
Konzertbeginn: 21.00 Uhr
U-Bahn Max-Weber-Platz (U4/U5)

Feb 2005 | April 2005

Programm März 2005

01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 |
Monatsprogramm | Heutiges Konzert

Mi. 16.03. 21 Uhr
BR-Mitschnitt - ACT Night

Lars Danielsson Quartet

Lars Danielsson (bass, cello), Bobo Stenson (p), Anders Kjellberg (dr), Jan Bang (samples).

Lars Danielsson, geboren 1958, ist ein Musiker von beeindruckender Bandbreite. Am Konservatorium in Göteborg lernte er zunächst klassisches Cello, bevor er sich dem Bass und dem Jazz zuwandte. Als Bassist – als der er auch etwa auf der Erfolgs-CD "Sentimental Journey" des Posaunisten und Sängers Nils Landgren zu hören ist - fällt er mit einem ungemein runden, so lyrischen wie kraftvollen Ton und der beiläufig-gelassenen Virtuosität eines überragenden Spielers auf. Auf seiner aktuellen CD „Libera Me“ (ACT) spielt er unter anderem auch Cello, Klavier und Gitarre. Wie vielseitig er ist, zeigte Danielsson, der mit Welt-Größen von Michael Brecker bis Charles Lloyd zusammengespielt hat, nicht zuletzt beim Festival "Strings of Fire" des Leipziger Gewandhauses im März 2004 als "Artist in Residence", der in allen Konzerten mitwirkte. An diesem Abend steht ihm mit Bobo Stenson am Klavier einer der berühmtesten Musikerpersönlichkeiten Schwedens zur Seite.

Eintritt € 15,- / Mitglieder € 7,50

 

Seitenanfang