Deutsch

Jazzclub UNTERFAHRT
Einsteinstraße 42
81675 München
Club: +49 (0)89 448 27 94

Öffnungszeiten Mo. bis So.: 19.30 bis 1.00 Uhr
Konzertbeginn: 21.00 Uhr
U-Bahn Max-Weber-Platz (U4/U5)

Feb 2005 | April 2005

Programm März 2005

01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 |
Monatsprogramm | Heutiges Konzert

Mi. 02.03. 21 Uhr

Claus Raible Quartet feat. Brad Leali

Brad Leali (sax), Claus Raible (p), Giorgos Antoniou (b), Alvester Garnett (dr).

Brad Leali gehört in New York zu den hervorragenden Vertretern seines Instruments. Vor allem besticht er durch sein Können im Reich der warmen, sensiblen Töne. Brad Leali war bis im Jahre 2000 Solo Saxophonist der Count Basie Band unter der Leitung von Grover Mitchell. 1999 gewann die Count Basie Band einen Grammy für ihre CD "Count play's Duke" Auf dieser CD wurde Brad auch für den Grammy nominiert, für sein Solo in der Billy Strayhorn Komposition. Eine der besten Adressen in Sachen Pianojazz in Deutschland ist Claus Raible. Er begeistert das Publikum mit seinen atemberaubenden Soli, erweist sich aber auch in den Balladen als effektvoller Klangzauberer. Brad Leali lernte Claus Raible Mitte der 90er Jahre in New York kennen. Seither verbindet sie eine enge musikalische Freundschaft. Faszinierend ist die nonverbale musikalische Kommunikation zwischen den Beiden. Der tiefgründige, wunderschön swingende Sound des Quartets lässt den Abend zu einem unvergesslichen "don't miss it" Ereignis werden.

Eintritt € 13,- / Mitglieder € 6,50

 

Seitenanfang