Deutsch

Jazzclub UNTERFAHRT
Einsteinstraße 42
81675 München
Club: +49 (0)89 448 27 94

Öffnungszeiten Mo. bis So.: 19.30 bis 1.00 Uhr
Konzertbeginn: 21.00 Uhr
U-Bahn Max-Weber-Platz (U4/U5)

Jan 2005 | März 2005

Programm Februar 2005

01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 |
Monatsprogramm | Heutiges Konzert

Fr. 04.02. 00:30 Uhr

Late Night Private Movie Lounge

Der Hangout für alle Nachtschwärmer, die Freitagnacht um Eins noch nicht ins Clubfieber abgetaucht sind oder beim Partyhopping Zwischenstation einlegen wollen. Für Aural Ambience sorgt TR!O 11 mit Live Drum‘n’Bass‘n’Piano Jungle Jazz. Dazu werden Einblicke in die privaten Videoarchive unbescholtener Mitbürger und andere Obskuritäten der 60’er und 70’er gewährt. Jeden Freitag nach dem regulären Konzert.

Eintritt € 5,-

 

Seitenanfang

Fr. 04.02. 21 Uhr
Jenny Evans sings the Cole Porter Songbook

Jenny Evans & Rudi Martini Trio

Jenny Evans (voc), Walter Lang (p), Thomas Stabenow (b), Rudi Martini (dr)

Jenny Evans, englische Jazzvokalistin deren neue CD Nuages - eine Hommage an das europäische Musikerbe - im 4. Quartal 2004 mit dem Bestenlistenpreis der Deutschen Schallplattenkritik ausgezeichnet wurde, widmet sich heute einem Komponisten des Great American Songbooks: Cole Porter. I Get a Kick Out of You, I’ve Got You Under My Skin, Night and Day, Love for Sale, What is This Thing Called Love … die Liste von Cole Porters Hits ist endlos. Jenny Evans und das Rudi Martini Trio entdecken aber jedes Lied neu: "Abseits der abgetretenen Pfade formaler Interpretationsmanierismen setzen sich alle vier Musiker für eine großzügige wie eigenständige Umsetzung des kompositorischen Materials ein und hauchen der Ahnengalerie des Jazz nuancierte Zeitlosigkeit ein." Jörg Konrad, SZ.

Eintritt € 12,- / Mitglieder € 6,-

 

Seitenanfang