Deutsch

Jazzclub UNTERFAHRT
Einsteinstraße 42
81675 München
Club: +49 (0)89 448 27 94

Öffnungszeiten Mo. bis So.: 19.30 bis 1.00 Uhr
Konzertbeginn: 21.00 Uhr
U-Bahn Max-Weber-Platz (U4/U5)

Feb 2004 | April 2004

Programm März 2004

01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 |
Monatsprogramm | Heutiges Konzert

Mi. 24.03. 21 Uhr
CD Präsentation 'Relax'

Scat Max Neissendorfer Trio

Max Neissendorfer (p, voc), Michel Poffet (b), David Elias (dr).

"Yoho bro’", so die herzliche Begrüßung von Hannibal Marvin Peterson wenn er zusammen mit Max Neissendorfer auf die Bühne trat. "Yoho bro’"wie auch Ernst Knauf einstiger Besitzer des legendären Münchner Jazzclubs "Domicile" seinen Freund immer freudig begrüßte, wenn SCATMAX (Max Neissendorfer) einen seiner häufigen Auftritte im Club absolvierte. Und dabei freute er sich nicht nur auf SCATMAX’ unverwechselbare Art Piano zu spielen, sondern auch vor allen Dingen auf die einzigartige Stimme und die Beherrschung des sogenannten SCAT-Gesangs mit der SCATMAX nicht nur in Europas größten und bekanntesten Jazzclubs brillierte.Die Presse:" SCATMAX eine geniale Symbiose aus Frank Sinatra, Bobby McFerrin und Elton John..." oder "... eine musikalische Zeitreise von den goldenen 60ern des Jazz bis hin zum modernen Pop der 90er." Und heute Abend sagt die Unterfahrt "Yoho bro'" und begrüsst Scat Max zusammen mit Michel Poffet(b) und David Elias (dr)zum CD-Release-Konzert.

Eintritt € 13,- / Mitglieder € 6,50

 

Seitenanfang