Deutsch

Jazzclub UNTERFAHRT
Einsteinstraße 42
81675 München
Club: +49 (0)89 448 27 94

Öffnungszeiten Mo. bis So.: 19.30 bis 1.00 Uhr
Konzertbeginn: 21.00 Uhr
U-Bahn Max-Weber-Platz (U4/U5)

Jan 2003 | März 2003

Programm Februar 2003

01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 |
Monatsprogramm | Heutiges Konzert

Mi. 05.02. 21 Uhr
avantgarde special

David Fiuczynski's KIF feat. Lian Amber (voc)

David Fiuczynski (git), Lian Amber (voc), Gbatokai Dakinah (el-b), Tobias Ralph (dr).

Der New Yorker Gitarrist, Sohn eines Deutschen und einer Amerikanerin, aufgewachsen am Niederrhein und dann ab ins College in den Staaten, schlängelt seine angezerrte Doppelhals-Gitarre seit einigen Jahren durch die unterschiedlichsten Stilrichtungen im Jazz, deshalb arbeitete er u.a. sowohl mit Billy Hart und Branford Marsalis als auch mit John Zorn, Ronald Shannon Jackson und den Screaming Headless Torsos. JazzPunk, experimenteller Jungle, knalliger Soul-Funk, am heutigen Abend stellt er seinen neuestes Projekt vor: KIF, eine Kombination von "Eastern Sounds and Western Grooves", ausgehend von den sagenumwobenen Geschichten einer Konzertreise die Jimi Hendrix mal tatsächlich durch Marokko führte... Die Sängerin Lian Amber, Fiuczynski's Ehefrau, ist auch mit allen Wassern gewaschen, sie versteht sich im Jazz, Soul, Folk und der World Music. Der dänisch/liberianische New Yorker Bassist Gbatokai Dakinah und der in New York geborene, aufgewachsene und immer noch in New York ansässige (wie langweilig!) Schlagzeuger Tobias Ralph sorgen für brodelnde Rhythmen arabischer Färbung. Frisch und unkoventionell! KIF tritt zum ersten Mal in Europa auf.

Eintritt € 14,- / Mitglieder € 7,-

 

Seitenanfang