Deutsch

Jazzclub UNTERFAHRT
Einsteinstraße 42
81675 München
Club: +49 (0)89 448 27 94

Öffnungszeiten Mo. bis So.: 19.30 bis 1.00 Uhr
Konzertbeginn: 21.00 Uhr
U-Bahn Max-Weber-Platz (U4/U5)

Mai 2002 | Jul 2002

Programm Juni 2002

01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 |
Monatsprogramm | Heutiges Konzert

Do. 27.06. 21 Uhr
Knitting Factory presents 15th Knitaversary

GUTBUCKET - Charles Gayle

Heute präsentiert die Knitting Factory 2 Acts:
Mit GUTBUCKET kommt eine der letzten Neuentdeckungen der Knitting Factory auf die Bühne der Unterfahrt. Ein Quartet, dessen Musik in keine Schublade passt. Zu quirlig ist diese Funky Jazz Fusion, die mit der Lebenskraft und Power einer Punk Rock Gruppe auf die Bühne gebracht wird. Eine Band musikalischer Paradoxe wie im Titel der aktuellen CD 'Insomniac's Dream'. Das Quartet ist ein gemeinsames Projekt von Saxophonist Ken Thomson, Gitarrist Ty Citerman, Bassist Eric Rockwin und Schlagzeuger Paul Chuffo. In Gutbucket's Kompositionen bewegen Sie sich spielerisch von Latin zu Funk von dort zu Bebop über Hard Rock zu Balladen. High Energy Jazz!

Charles Gayle - solo project
Ein Meister der Jazz-Avantgarde an Piano und Tenorsax. Seine Musik vereint die Spiritualität eines John Coltrane mit der Freiheit eines Albert Ayler. Gayle lebte und spielte lange Zeit in den Strassen und U-Bahnen New Yorks. In den 90er Jahren wurde er dann eine feste Größe auf den Jazz Bühnen der Welt und mittlerweile ist er dem europäischen Jazzpublikum ebenfalls wohlbekannt. Die 15 th Knitaversary Tour 2002 bringt Gayle mit den musikalischen Erfahrungen seines Lebens erneut nach Europa, er wird einerseits sein explosives, kraftvolles Spiel am Tenorsax hören lassen, wie auch seine weniger bekannte Seite, die Musik seiner Jugend - Charles Gayle, solo - piano - mit klassischen Jazzstandards und Originals, wie Sie auf seiner neuen, bei Knitting Factory Records erschienenen, CD "Jazz Solo Piano" erstmals zu hören sein werden.

Für beide Konzerte zusammen:

Eintritt € 14,- / Mitglieder € 7,-

 

Seitenanfang