Deutsch

Jazzclub UNTERFAHRT
Einsteinstraße 42
81675 München
Club: +49 (0)89 448 27 94

Öffnungszeiten Mo. bis So.: 19.30 bis 1.00 Uhr
Konzertbeginn: 21.00 Uhr
U-Bahn Max-Weber-Platz (U4/U5)

März 2002 | Mai 2002

Programm April 2002

01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 |
Monatsprogramm | Heutiges Konzert

Do. 25.04. 21 Uhr
BR-Mitschnitt - BR-Mitschnitt

Achim Kaufmann Quartet

Michael Moore (cl, as, b-cl), Achim Kaufmann (piano), Henning Sieverts (bass, cello), John Hollenbeck (drums,percussion).

Achim Kaufmanns Quartett verbindet den Gestus kollektiv improvisierter Kammermusik mit komponierten Weichenstellungen, die mal offensichtlich (als Themen-Statements oder suitenartig), mal als "bits and bites" auftauchen und sich nach und nach zu einem musikalischen Bild zusammenfügen. Songformen, die ihren Ursprung im Jazz und in der Popmusik haben, mischen sich mit der Technik der entwickelnden Variation, aber auch mit statischen Elementen. Die Vielseitigkeit und Offenheit der vier Musiker erlaubt es, Einflüsse verschiedener Musikformen zusammenzubringen, ohne diese wörtlich zu zitieren. Es entstehen Zwischenwelten: In Turnstiles folgt auf einen fast klassischen Themenkomplex (Erinnerungsfetzen Alban Berg'scher Streichquartettmusik) ein impulsives Piano/Schlagzeug-Duett, dieses mutiert unmerklich zu einer Groove, die man in Ermangelung einer bestehenden Schublade vielleicht als "Underground-Salsa" bezeichnen könnte. Das Quartett wurde im September 2001 von einer internationalen Jury (u.a. Django Bates, Nils Petter Molvaer) für die Konzertreihe "Jazz Art - Aktuelle Musik im 21. Jahrhundert" ausgewählt.

Eintritt € 12,- / Mitglieder € 6,-

 

Seitenanfang