Deutsch

Jazzclub UNTERFAHRT
Einsteinstraße 42
81675 Munich - Germany
Club: +49 (0)89 448 27 94

Opening hours Mon. - Sun.: 7.30 p.m. to 1.00 a.m.
Concerts starts at 9 p.m.

Feb 2018 | Apr 2018

Program March 2018

01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 |
Schedule / Month | Todays concert

Sun, March 18 22:00 Uhr

Myra Melford ‘Snowy Egret’

Ron Miles (cornet), Liberty Ellman (g), Myra Melford (p), Stomu Takeishi (b), Gerald Cleaver (dr)

„A crafty original whose playing is filled with muscle, brains and poetic spark“, nennt das New Yorker Magazin TimeOut die Pianistin und Komponistin Myra Melford, die heute mit Ihrem Projekt ‘Snowy Egret’ in der Unterfahrt gastiert. „Her work is both ambitious and accessible, full of bright, intense rhythms and complex harmonies. The music is lean, lithe and appealing“, so die New York Times über ihre Musik, welche mit Idiomen von Blues bis Jazz und Latin spielt, aber niemals imitiert. Mit dem Werkquintett ‘Snowy Egret’ präsentiert Melford Originalkompositionen, die sie ihren Musikern auf Leib und Instrument geschrieben hat, Ron Miles am Kornett, Liberty Ellman an der Gitarre, Stomu Takeishi am Bass und Gerald Cleaver am Schlagzeug. 2012 debütierte das Quintett mit Konzerten in New York und Los Angeles und 2013 in Paris, Amsterdam und Brooklyn. Seitdem ist das Quintett auch bei anderen Projekten von Melford eine treibende musikalische Kraft, etwa bei der Weltpremiere ihrer Multimediaperformance ‘Language of the Dreams’ 2013 in San Francisco. 2015 veröffentlicht Enja/yellowbird das Debütalbum unter dem Projekttitel. „The perpetually exploratory Melford is always crossing and blurring boundaries -- stylistic, cultural, geographic -- and never more so than on ‘Snowy Egret’“, so AllMusic über das Album. 2012 kann Melford sich über den renommierten Alpert Award in der Kategorie „Arts for Music“ freuen sowie 2013 über eine Guggenheim Fellowship und den Doris Duke Performing Artists Award. Seit 2004 hat sie eine Musikprofessor an der University of California Berkeley inne. 2016 und 2017 veröffentlicht sie mit ihren weiteren Projekten die Alben ‘Unleashed’ mit dem Tiger Trio, ‘Dialogue’ mit dem Duo Dialogue und ‘MZM’ mit dem Trio MZM. Aktuell ist sie Artist-in-Residence am kalifornischen Yerba Buena Center for the Arts und leitet eine Initiative zur Förderung des Jazz‘ an der Bay Area.


Website: http://www.myramelford.com

 

Seitenanfang