Deutsch

Jazzclub UNTERFAHRT
Einsteinstraße 42
81675 Munich - Germany
Club: +49 (0)89 448 27 94

Opening hours Mon. - Sun.: 7.30 p.m. to 1.00 a.m.
Concerts starts at 9 p.m.

Jan 2014 | Mar 2014

Program February 2014

01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 |
Schedule / Month | Todays concert

Tue, February 11 21 Uhr
Enja release - Exploring the Vibe

Reut Regev R*Time

Reut Regev (tb), Mark Peterson (b, e-b), Igal Foni (dr)

"Regev vereint die Ausdruckskraft der Avantgarde und die technische Präzision des Bop mit der Weitsichtigkeit einer Musikerin auf der Höhe ihrer Zeit..." (Troy Collins, All About Jazz) Am JazzFest Berlin wurde sie als "die Entdeckung des JazzFests schlechthin" bezeichnet. "Mit unfassbarem Druck feuerte sie ihre Breitseiten aus Funk, Bluesrock und Electric Jazz ab", schrieb die Kritik. Das musikalische Bouquet von Reut Regev sprüht vor Temperament und melodiösen Groove-Variationen zwischen Funk, Jazz und Free. Latin, Klezmer, Rock, Blues und Jazz sind die Ingredienzen, von denen sie sich inspirieren lässt und die sie frisch durcheinander wirbelt. Sie arbeitete mit bekannten Musikern wie Butch Morris, Firewater, Elliott Sharp, Dave Douglas oder Hazat Modine, mit denen sie auf Tour ging oder auf Platten mitwirkte. Geboren und aufgewachsen ist Reut Regev in Israel. Schon in der High School trat sie mit Orchestern an grösseren Festivals auf. Nach ihrer Dienstzeit in der israelischen Armee als erste Posaunistin und Solistin entschloss sie sich, auf die Musik zu setzen. Sie reiste nach New York, wo sie hängen blieb und jahrelang in Projekten mitwirkte, bevor sie schliesslich R*Time gründete. Daneben unterhält sie ein Duo mit Igal Foni und ist Leaderin von Brassix, einem modernen Blechensemble. Dieses Konzert findet mit freundlicher Unterstützung durch das Generalkonsulat des Staates Israel in München statt.

Eintritt € 16,- / Mitglieder € 8,-

Website: http://www.reutregev.com/

 

Seitenanfang