Deutsch

Jazzclub UNTERFAHRT
Einsteinstraße 42
81675 München
Club: +49 (0)89 448 27 94

Öffnungszeiten Mo. bis So.: 19.30 bis 1.00 Uhr
Konzertbeginn: 21.00 Uhr
U-Bahn Max-Weber-Platz (U4/U5)

Dez 2016 | Feb 2017

Programm Januar 2017

01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 |
Monatsprogramm | Heutiges Konzert

Fr. 20.01. 21 Uhr

WorldService Project

Dave Morecroft (keys,voc), Tim Ower (ts), Raphael Clarkson (tb), Arthur O’Hara (e-b), Harry Pope (dr)

Die Punk-Jazz-Innovatoren des WorldService Project haben schon London, Paris, Oslo und Lyon im Sturm erobert und schicken sich an, das in diesem Jahr mit ihrer neuen CD ‘For King & Country’ auch in Deutschland und ganz Europa zu tun. Gegründet vom Pianisten und Komponisten Dave Morecroft arbeitet die Musik des WorldService Project mit dunklen, erdig intensiven Passagen, die sich durch kräftige Dissonanzen, komplexe Rhythmen und extrem dynamische Momente winden. Musikalische Ursprünge finden sich in der klassischen Musik des 20. Jahrhunderts, jedoch geschichtet über ungestüme Grooves, die eher dem Bereich des Heavy Rock entstammen. Alles in Allem kann man sich einen Jeder-gegen-Jeden-Ringkampf zwischen Frank Zappa, Weather Report, Igor Stravinsky und Meshuggah vorstellen, trifft damit aber nur zu einem kleinen Teil die enorme musikalisch-stilistische Vielfalt dieser aufstrebenden britischen Band. Letztlich widersetzt sich ihr Sound der Logik konventioneller Rock- oder Jazz-Songs. Die von Downtown Jazz, Post Pop, Avantgarde und klassischer Musik inspirierten Kompositionen dienen als Grundlage für die experimentelle und improvisatorische Arbeitsweise der Band. Das Resultat ist eine reiche Klangwelt emotional-assoziativer Musik.

Eintritt € 20,- / Mitglieder € 10,- / Studenten € 16,-
Fr. 20.01.: Tickets reservieren

 

Seitenanfang