Deutsch

Jazzclub UNTERFAHRT
Einsteinstraße 42
81675 München
Club: +49 (0)89 448 27 94

Öffnungszeiten Mo. bis So.: 19.30 bis 1.00 Uhr
Konzertbeginn: 21.00 Uhr
U-Bahn Max-Weber-Platz (U4/U5)

Jan 2016 | März 2016

Programm Februar 2016

01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 |
Monatsprogramm | Heutiges Konzert

Sa. 27.02. 21 Uhr
CD-Präsentation 'Doni Doni'

Erik Truffaz Quartet

Erik Truffaz (tp), Benoit Corboz (p, fender rhodes, hammond), Marcello Giuliani (b), Arthur Hnatek (dr)

Der Franzose Erik Truffaz zählt zu den großen Jazztrompetern unserer Zeit und wird zuweilen als legitimer Nachfolger Miles Davis genannt. Das 'Erik Truffaz Quartet' ist zuallererst eine kollektive Einheit mit eigenem Sound und Gruppendynamik. 1997 veröffentlichte die Band ihr Debüt-Album, damals noch mit Marc Erbetta an den Drums und Patrick Muller am Keyboard. Bei den nachfolgenden Alben fügte u.a. Rapper Nya einen poetischen, urbanen Touch bei. Zusätzliche Inspiration entstand durch Gigs in London’s 'Blue Note Club', einem Tempel des Drum'n'Bass. Die Band komponierte auf Tour während Sound Checks und aus Fragmenten von Improvisationen. Mit der Zeit und nach vielen gemeinsamen Konzerten gewann ihre Musik immer mehr an Stärke, der Sound der Band erlangte mehr Dichte und erreichte damit einen neuen Höhepunkt. Das nunmehr elfte Album der Formation 'Doni Doni' (Parlophone) erscheint am 5. Februar. "Truffaz ist und bleibt einer der durchweg kreativsten Trompeter der Gegenwart" (BBC Music).

Eintritt € 32,- / Mitglieder € 16,- / Studenten € 26,-

 

Seitenanfang