Deutsch

Jazzclub UNTERFAHRT
Einsteinstraße 42
81675 München
Club: +49 (0)89 448 27 94

Öffnungszeiten Mo. bis So.: 19.30 bis 1.00 Uhr
Konzertbeginn: 21.00 Uhr
U-Bahn Max-Weber-Platz (U4/U5)

Nov 2010 | Jan 2011

Programm Dezember 2010

01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 |
Monatsprogramm | Heutiges Konzert

Do. 30.12. 21 Uhr
highlight

Willi Johanns Quintet feat. Gabor Bolla (ts) & Marko Djordjevic (tp, flh)

Willi Johanns (voc) Ger, Gabor Bolla (ts) Hun, Marko Djordjevic (tp, flh) Ser, Claus Raible (p) Ger, Giorgos Antoniou (b) Gre, Bernd Reiter (dr) A

Zum Abschluß des Jahres kommt eine Formation, die schon zu Beginn des Jahres für viel Ausehen gesorgt hat: das Willi Johanns Quintet feat. Gabor Bolla (ts) & Marko Djordjevic (tp, flh). Die Verbindung der menschlichen Stimme als Instrument bei den scat-vocals des Altmeisters mit dem Spiel der "young lions" verspricht eine explosive Mischung. Vereint in der Leidenschaft für den Bebop zelebriert das Ensemble die Faszination dieses Stils auf erfrischend lebendige Weise. Besonders hervorzuheben ist der 1988 in Budapest geborene Saxophonist Gabor Bolla, 2004 Hans Koller-Preisträger in der Kategorie "Talent des Jahres", von dem Harry Sokal behauptet: "Der spielt ja wie Wayne Shorter!". Marko Djordjevic, ursprünglich aus Belgrad, nun in München ansässig, gehört zu den herausragenden Trompetern Europas, der u.a.auch immer wieder in der Big Band von Dusko Goykovich zu bewundern ist. Bebop at it's best!

Eintritt € 16,- / Mitglieder € 8,-

 

Seitenanfang