Deutsch

Jazzclub UNTERFAHRT
Einsteinstraße 42
81675 München
Club: +49 (0)89 448 27 94

Öffnungszeiten Mo. bis So.: 19.30 bis 1.00 Uhr
Konzertbeginn: 21.00 Uhr
U-Bahn Max-Weber-Platz (U4/U5)

Mai 2017 | Jul 2017

Programm Juni 2017

01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 |
Monatsprogramm | Heutiges Konzert

Sa. 10.06. 21 Uhr
Deutschlandfunk-Mitschnitt

Mikhail Alperin & Arkadij Shilkloper

Mikhail Alperin (p), Arkadij Shilkloper (horn)

Zwei der interessantesten osteuropäischen Jazzmusiker im spannungsgeladenen Dialog: der moldawische Pianist Mikhail Alperin und der russische Hornvirtuose Arkadij Shilkloper. Alperin, geboren 1956 in der Ukraine, wuchs in Moldawien auf, wo er zunächst mit Folkmusikern arbeitete, bevor er Klavier und Komposition studierte. 1983 zog er nach Moskau, wo er auf den Hornspieler Arkady Shilkloper traf. Shilkloper gehörte damals bereits zu den renommiertesten russischen Bläsern und wirkte im Orchester des Moskauer Symphonieorchesters und des Bolschoi Ballets mit. Zusammen mit dem Klarinettisten Sergej Starostin gründeten sie das Moscow Art Trio, das mit seiner Mischung aus russischer und moldawischer Folklore und zeitgenössischem Jazz bald weltweit für Aufsehen sorgte. Nicht weniger spannend die Duokonzerte der beiden, in denen barocke Kontrapunktik, archaische Folklore, Jazztradition und zeitgenössische Tonkunst auf unkonventionelle Art und Weise zu einem stimmigen Ganzen finden. Das Verarbeiten alter russischer Melodien und moldawischer Tanzrhythmen in Verbindung mit zeitgenössischem Jazz drückt den Willen der beiden aus, künstliche Barrieren und enges Schubladendenken aufzubrechen.

Eintritt € 20,- / Mitglieder € 10,- / Studenten € 16,-

 

Seitenanfang