Deutsch

Jazzclub UNTERFAHRT
Einsteinstraße 42
81675 München
Club: +49 (0)89 448 27 94

Öffnungszeiten Mo. bis So.: 19.30 bis 1.00 Uhr
Konzertbeginn: 21.00 Uhr
U-Bahn Max-Weber-Platz (U4/U5)

April 2017 | Jun 2017

Programm Mai 2017

01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 30 | 31 |
Monatsprogramm | Heutiges Konzert

Fr. 05.05. 21 Uhr

Allan Harris Band

Allan Harris (voc, g), Miki Hayama (p, keys), Paco Perera (b), Shirazette Tinnin (dr)

Während der letzten zwanzig Jahre hat Allan Harris seinem Ruf als brillanter Sänger, Songschreiber und Gitarrist alle Ehre gemacht. Er kann bereits auf die stolze Zahl von zehn veröffentlichten Alben zurückblicken, die zwar alle einen sehr umfassenden und weiten musikalischen Kontext abdecken, jedoch alle im reichen Territorium des Jazz beheimatet sind. In Brooklyn geboren und in Harlem zu Hause ist Harris ein Musiker, der den New Yorker Jazz schon mit der Muttermilch aufgesogen hat und sich ebenfalls auf den Bühnen der Welt sehr wohl fühlt. Sein letztes, im Jahr 2016 erschienenes Album 'Nobody’s Gonna Love You Better' mit dem Untertitel 'Black Bar Jukebox Redux' thematisiert erneut Harris' musikalisches Lieblingsprinzip: alle Songs auf diesem Album waren oder könnten aus einer der Musikboxen der vielen Bars und Musiklokale in Harlem erklingen. Sie sind das musikalische Äquivalent zu Soul Food, egal ob Blues, Soul, Bossa Nova, Rock oder Jazz. Hauptsache der Song ist gut und der Groove passt zur Feierabendstimmung. Allan Harris schlüpft dabei in die Rolle des guten Freundes, der nicht nur zuhört, sondern gleich noch die passende, vielleicht sogar humorvolle Anekdote aus dem eigenen Erkenntnisschatz beisteuert, die manches erklärt und vieles relativiert.

Eintritt € 25,- / Mitglieder € 12,50 / Studenten € 20,-

 

Seitenanfang