Deutsch

Jazzclub UNTERFAHRT
Einsteinstraße 42
81675 München
Club: +49 (0)89 448 27 94

Öffnungszeiten Mo. bis So.: 19.30 bis 1.00 Uhr
Konzertbeginn: 21.00 Uhr
U-Bahn Max-Weber-Platz (U4/U5)

Feb 2017 | April 2017

Programm März 2017

01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 |
Monatsprogramm | Heutiges Konzert

Do. 02.03. 21 Uhr

OZMA

CD-Präsentation 'Welcome Home'

Julien Soro (sax), Guillaume Nuss (tb), Tam de Villiers (g), Édouard Séro-Guillaume (eb, comp), Stéphane Scharlé (dr)

Die Freiheit des Jazz, das Dreckige des Rock und den Trance des Electro-Sounds vereint das Straßburger Jazz-Quintett OZMA, das im Herbst sein sechstes Album 'Welcome Home' herausbrachte. OZMA war der Name eines NASA-Projekts, das mittels in der Wüste Nevadas aufgestellter Parabolantennen versuchte, Signale von außerirdischer Intelligenz aufzuspüren. Und um ihre musikalische Intelligenz unter Beweis zur stellen, mischt OZMA akustisch Science Fiction, Fantasie und Traum. OZMA sind heißhungrige Globetrotter, die bereits über 250 Konzerte auf vier Kontinenten spielten, vom Elsass bis nach Burkina Faso, Nepal, Indien und Kanada. Mit ihrem kraftvollen, von Rock, Pop und Weltmusik beeinflussten Stil gewannen sie 2006 den Grand Prix für Orchester beim Jazz à la Défense Festival in Paris. Die fünf Musiker laden Sie heute zum CD-Release-Konzert in München. Das neue Album bringt Geschichten von fünf Jahren auf Tour wieder an die Oberfläche: durchgetanzte Nächte in Ouagadougou, das Olympische Hotel in Minsk mit veraltetem sowjetischen Charme, die hölzerne Bühne in Delhi, die erst kurz vor Konzertbeginn von fünfzehn Indern fertig gestellt wurde, das verpasste Polarlicht in der kleinen norwegischen Stadt Tromso und und und...

Eintritt € 20,- / Mitglieder € 10,- / Studenten € 16,-

Website: http://www.ozma.fr

 

Seitenanfang