Deutsch

Jazzclub UNTERFAHRT
Einsteinstraße 42
81675 München
Club: +49 (0)89 448 27 94

Öffnungszeiten Mo. bis So.: 19.30 bis 1.00 Uhr
Konzertbeginn: 21.00 Uhr
U-Bahn Max-Weber-Platz (U4/U5)

Dez 2016 | Feb 2017

Programm Januar 2017

01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 |
Monatsprogramm | Heutiges Konzert

Di. 17.01. 21 Uhr

Albert Vila Quartet

CD Präsentation: ‘The Unquiet Sky’

Albert Vila (g), Shai Maestro (p), Marko Lohikari (b), Marc Miralta (dr)

Mit seinem vierten im Frühjahr in New York aufgenommenen Album 'The Unquiet Sky' hat sich Albert Vila binnen neun Jahren endgültig in die „Interkontinental-Liga der jazzgitarristischen Großmeister“ (JazzPodium) gespielt. Erst 2007 veröffentlichte er sein Debütalbum in seiner Heimatstadt Barcelona. Da hatte er aber schon Auszeichnungen als Bester Komponist der Dutch Jazz Competition und Beste Band des spanischen Debajazz Contest im Rücken. 2012 brillierte Albert Vila mit der Besten Komposistion des belgischen Jazz Hoileaart. In seiner Musik verschmilzt Albert Vila zwei Welten. Einerseits scheint er im traditionellen Jazz aufzugehen und andererseits vor ihm zu fliehen. Zwischen harmonisch reichen, in ihrer melodischen Konsequenz absolut vereinnahmenden Kompositionen und kompromisslosem Ausdruck „erforscht er die kreativeren und herausfordernden Aspekte der modernen Musik“ (All About Jazz, Edward Blanco). In München wird er auf der Bühne stehen mit den kongenialen Kollegen Marc Miralta an der Percussion und Marko Lohikari am Bass sowie dem israelischen Pianisten Shai Maestro, der gerade parallel mit seinem eigenen Trio das Album 'The Stone Skipper' herausgebracht hat.

Eintritt € 20,- / Mitglieder € 10,- / Studenten € 16,-

Website: http://www.albertvilamusic.com

 

Seitenanfang