Deutsch

Jazzclub UNTERFAHRT
Einsteinstraße 42
81675 München
Club: +49 (0)89 448 27 94

Öffnungszeiten Mo. bis So.: 19.30 bis 1.00 Uhr
Konzertbeginn: 21.00 Uhr
U-Bahn Max-Weber-Platz (U4/U5)

Okt 2013

Programm November 2013

01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 |
Monatsprogramm | Heutiges Konzert

Sa. 09.11. 21 Uhr
Jazz Thing - Next Generation Celebration! 10 Years Concert Series

The Big Jazz Thing

Tobias Meinhart (ts), Evgeny Ring (as), Bastian Stein (tp), Klaus Heidenreich (tb), Max Frankl (git), Tim Allhoff (p), Andreas Kurz (b), Bastian Jütte (dr)

Die weltweit einmalige Serie "Jazz Thing Next Generation" feiert 2013 das zehnte Jahr ihres Bestehens und im November die 50. Ausgabe. Damit zusammen fallen weitere Jubiläen: Deutschlands größtes Jazzmagazin, JazzThing, bereicherte erstmals vor 20 Jahren den Zeitschriftenmarkt und wird 2013 die 100. Ausgabe veröffentlichen. Double Moon Records wiederum besteht dann seit 15 Jahren. Zur Feier geht nun die All-Star-Band "The Big Jazz Thing" auf Jubiläumstournee. Dieses Aushängeschild des jungen Jazz aus deutschsprachigen Ländern wird mittlerweile im In- und Ausland von der Presse hoch gelobt. Viele der Musiker und Bands haben den Sprung zu prestigeträchtigen Labels wie ECM und ENJA geschafft und sind zu Botschaftern des aktuellen deutschen Jazz geworden. Sie werden regelmäßig mit angesehenen Preisen geehrt, vom "Neuen Deutschen Jazzpreis" über den "WDR Jazzpreis" bis hin zum "ECHO Jazz".

Eintritt € 20,- / Mitglieder € 10,-

Website: http://www.jazzthing.de/live-thing/the-big-jazz-thing-on-tou/

 

Seitenanfang

Sa. 09.11. 19:00 Uhr

Let's talk about...JAZZ

Die Qual der Wahl haben Oliver Hochkeppel und Ssirus Pakzad, wenn sie sich nun mit ihrem Jazz-Talk aus der Sommerpause zurückmelden: Aus den acht Musikern, die hinterher auf der Bühne zu sehen sind, werden sie sich eine repräsentative Auswahl herauspicken, um ein Dreiviertelstündchen über jungen deutschen Jazz und seine Zukunft zu sprechen. Alle acht könnten dazu ganze Nächte Rede und Antwort stehen, sind sie doch – zur All-Star-Band "The Big Jazz Thing" zusammengespannt - eine handverlesene Auswahl der "Next Generation", die die Zeitschrift JazzThing (für die auch Padzad schreibt) seit nunmehr zehn Jahren gemeinsam mit dem Label Double Moon gewissermaßen als Blütenlese des Neuen Deutschen Jazz an den Start bringt. Wie die Perspektive eines Münchner Cracks wie Bastian Jütte oder Andi Kurz aussieht und sich zum Beispiel von der eines Österreichers wie Bastian Stein oder eines New-York-Emigranten wie Tobias Meinhart unterscheidet – Lassen Sie sich überraschen! 19:00 Uhr, Eintritt frei, Lounge. Um Reservierung wird gebeten.


 

Seitenanfang