Deutsch

Jazzclub UNTERFAHRT
Einsteinstraße 42
81675 München
Club: +49 (0)89 448 27 94

Öffnungszeiten Mo. bis So.: 19.30 bis 1.00 Uhr
Konzertbeginn: 21.00 Uhr
U-Bahn Max-Weber-Platz (U4/U5)

Mai 2013 | Jul 2013

Programm Juni 2013

01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 |
Monatsprogramm | Heutiges Konzert

Sa. 08.06. 21 Uhr

Many Moons

Martin Seeliger (sax, fl, didgeridoo,), Angelika Vizedum (voc, perc), Andreas Kutschera (dr), Olivier Hein (b), Bernd Hess (git), special guest: Josef Reßle (p)

Die "vielen Monde" begeistern ihr Publikum mit lebendiger Vielfalt und pulsierender Energie. Jazzlegende Yusef Lateef bescheinigte Bandleader Martin Seeliger eine "deeply serious creativity". "Die Achterbahn des Lebens" - das ist der Stoff über den sie improvisieren. Die abwechslungsreichen Kompo-sitionen aus eigener Feder wechseln zwischen treibenden Grooves und der meditativen Stille einer magischen Wüstenlandschaft. Das Programm der Band ist durch große stilistische Offenheit und Balance zwischen Tiefe und Leichtigkeit gekennzeichnet. Instrumente aus anderen Kulturen wie Berimbao, Udu-Drum und Didgeridoo bereichern die Songs aus afroamerikanischen Quellen, die die Sängerin und Percussionistin Angelika Vizedum "lupenrein intoniert" (SZ) und Martin Seeliger mit "glühendem Tenorsax" (Kemptener Nachrichten) interpretiert. "Jazz ist die Freiheit, sich in alle Richtungen zu bewegen ". - Drei Alben sind so entstanden, das Fachblatt "Sono" entdeckte in der jüngsten Produktion "Remember Your Dreams" ein "kleines Paradies der musikalischen Gelassenheit".

Eintritt € 14,- / Mitglieder € 7,-

Website: http://www.manymoons.de/

 

Seitenanfang

Sa. 08.06. 23:30 Uhr

Club Diskographique

Die Tanznacht in der Unterfahrt findet wegen des kontinuierlichen Erfolgs nun zweimal im Monat statt: Roy Ayers, Eryka Badu, Lisa Bassenge, Jan Delay, Charles Earland, Earth Wind & Fire, Pee Wee Ellis, Guru, KC & The Sunshine Band, LaBrassBanda, Lift, Passport, Sonny Rollins, Diana Ross, Sly & The Family Stone, St. Germain und viele andere werden aufgelegt von DJ Marc "Funk it" und visuell begleitet von VJane Conni. Der Club Diskographique knüpft namentlich an die ersten Diskotheken in Europa an, die ab 1941 im Untergrund von Paris entstanden. Musikalisch geht die Reise des Club Diskographique mal ins Zeitgenössische, mal bis in die 70er Jahre zurück und bringt dabei tanzbare Perlen aus Funk‘n Soul/R&B, Disco, Dancefloor Jazz, Jazzrock, Jazzhop, Weltmusik, Dance und Ambient zum Klingen. Wir freuen uns, Sie bei gemütlicher Jazzclub-Atmosphäre und feiner Gastronomie zu begrüßen. Eine Sitzplatzreservierung ist nicht notwendig. Nächster Termin ist am Samstag 22. Juni.

Eintritt € 8,-

Website: http://www.club-discographique.com/

 

Seitenanfang