Deutsch

Jazzclub UNTERFAHRT
Einsteinstraße 42
81675 München
Club: +49 (0)89 448 27 94

Öffnungszeiten Mo. bis So.: 19.30 bis 1.00 Uhr
Konzertbeginn: 21.00 Uhr
U-Bahn Max-Weber-Platz (U4/U5)

Jan 2013 | März 2013

Programm Februar 2013

01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 |
Monatsprogramm | Heutiges Konzert

So. 10.02. 21 Uhr

Jim Rotondi Organ Quartet feat. Eric Alexander

Eric Alexander (ts), Jim Rotondi (tp), Renato Chicco (hammond B3 organ, p), Bernd Reiter (dr)

Der Tenorsaxophonist Eric Alexander aus New York gehört zu den weltweit wichtigsten Vertretern des aktuellen Modern Straight Ahead Jazz. Er studierte an der University of Indiana und am William Paterson College in New Jersey bei Joe Lovano, Rufus Reid und Harold Mabern. Anfang der 90er Jahre wurder er Zweiter im Thelonious-Monk-Saxophon-Wettbewerb. Verschiedene CD-Aufnahmen, etwa mit seinem Sextett One for All, machten ihn berühmt, und 2003 wurde er von der "Jazz Week" als "Musician of the Year" ausgezeichnet. 2004 unterzeichnete er einen Exklusivvertrag bei High Note Records. Sein langjähriger Partner im Sextett "One for All" ist der Trompeter Jim Rotondi. Rotondi studierte an der North Texas State University, 1984 erlangte er den ersten Platz bei der International Trumpet Guild's Jazz Trumpet Competition. 1987 zog er nach New York und arbeitete dort mit Künstlern wie Ray Charles, Lionel Hampton, dem Toshiko Akiyoshi Jazz Orchestra, Lou Donaldson, Curtis Fuller und George Coleman u. v. a. Das Line-up mit Trompete, Tenorsaxophon, Hammond Orgel und Schlagzeug ist eine klassische Besetzung der Jazzgeschichte: Eine herausragende Aufnahme mit dem Titel "Unity" stammt von Larry Young mit den Mitmusikern Woody Shaw, Joe Henderson und Elvin Jones. Diese legendäre Musik wird nun im Rahmen einer Europatournee präsentiert. Eric Alexander und Jim Rotondi werden dabei von zwei herausragenden Musikern des europäischen Jazz begleitet: dem großartigen italienischen Pianisten und Organisten Renato Chicco und dem jungen, dynamischen Schlagzeuger Bernd Reiter aus Österreich. Dieses Quartett bietet mitreißend energetische und swingende Musik auf allerhöchstem Niveau, mit Professionalität und viel Enthusiasmus vorgetragen, einfach "Jazz at it's Best!"

Eintritt € 20,- / Mitglieder € 10,-

Website: http://www.jimrotondi.com/

 

Seitenanfang