Deutsch

Jazzclub UNTERFAHRT
Einsteinstraße 42
81675 München
Club: +49 (0)89 448 27 94

Öffnungszeiten Mo. bis So.: 19.30 bis 1.00 Uhr
Konzertbeginn: 21.00 Uhr
U-Bahn Max-Weber-Platz (U4/U5)

Okt 2010 | Dez 2010

Programm November 2010

01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 |
Monatsprogramm | Heutiges Konzert

Sa. 27.11. 21 Uhr
ACT: Jazz Night

Céline Bonacina Trio

Céline Bonacina (sax), Nicolas Garnier (b), Hary Ratsimbazafy (dr).

Studiert hat Céline Bonacina in Belfort, Besançon und Paris. Schon früh gewann sie zahlreiche Preise für klassisches Saxofon. In Pariser Big Bands sammelte sie erste, wichtige Erfahrungen im Jazz. Sie spielte mit Künstlern wie dem kubanischen Pianisten Omar Sosa und dem Saxofonisten Andy Sheppard. Ihr Debütalbum “Vue d’en Haut“ wurde von der französischen Jazzpresse begeistert aufgenommen. So schrieb das “Jazz Magazine“: "Céline Bonacinas Spiel weckt Assoziationen zu Musikern wie Steve Lacy oder Wayne Shorter." Mit enormer Komplexität zu spielen, aber gleichzeitig stets die "Erdung" in einem starken Groove mit packenden, fast tanzbaren Rhythmen zu behalten – das macht die Anziehungskraft und Emotionalität der Musik auf "Way of Life" aus. Diese musikalische Fähigkeit erlangte Bonacina besonders während ihres siebenjährigen Aufenthalts auf dem zu Frankreich gehörenden, im Indischen Ozean liegenden Réunion Island, im Kontakt mit der Musik dieser Region. Treibender Funk, Afrobeat-Anklänge und federnder Dub und Reggae geben die Gangart dieser Musik vor. Starke musikalische Charaktere komplementieren Céline Bonacinas Trio: Der aus Madagaskar stammende Schlagzeuger Hary Ratsimbazafy liefert einen unwiderstehlichen Puls, mal elegant, mal kraftvoll. Dieser verbindet sich nahtlos mit dem E-Bass von Nicolas Garnier, der der Musik einen Touch von klassischem Rock und Fusion verleiht.

Eintritt € 16,- / Mitglieder € 8,-

Website: http://www.actmusic.com

 

Seitenanfang