Deutsch

Jazzclub UNTERFAHRT
Einsteinstraße 42
81675 München
Club: +49 (0)89 448 27 94

Öffnungszeiten Mo. bis So.: 19.30 bis 1.00 Uhr
Konzertbeginn: 21.00 Uhr
U-Bahn Max-Weber-Platz (U4/U5)

Sep 2010

Programm Oktober 2010

01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 |
Monatsprogramm | Heutiges Konzert

So. 17.10. 21 Uhr
JazzToday 2010

[EM] WOLLNY-KRUSE-SCHAEFER / RUDDER

[EM]: Michael Wollny (p), Eva Kruse (b), Eric Schaefer (dr). RUDDER: Chris Cheek (sax) Henry Hey (keys) Tim Lefebvre (b) Jeremy Stacy (dr).

[EM] : Drei Namen stehen hier für den unbedingten Willen, dem Jazz eine verheißungsvolle Zukunft zu bauen: Der Pianist Michael Wollny, die Bassistin Eva Kruse und Eric Schaefer an den Drums haben sich zu einem Trio zusammen gefunden, dessen Arbeitsergebnisse sich allen aufmerksamen Beobachtern zufolge zum musikalischen Fingerzeig formiert haben. Drei Alben haben die Deutschen als (em) bisher veröffentlicht, allesamt wurden sie von der Kritik auf Wolke 7 des aktuellen Jazz-Imperiums verortet. Und das, obwohl – oder hoffentlich vielleicht gerade weil – keine der Produktionen sich massenkompatiblen Hörgewohnheiten auch nur im Geringsten anbiedert. RUDDER: Was Jeremy Stacy, Chris Cheek, Henry Hey und Tim Lefebvre als Rudder dem ambitionierten Jazz Afficionado anzubieten haben, dürfte zum Spannendsten gehören, womit die Jazz Today-Reihe in 2010 aufzuwarten hat. Das Quartett definiert sich über eine Arbeitsweise, die mehrere Jahrzehnte lang als Nonplusultra des Genres überhaupt galt. Es ergeht sich in ausgedehnten Jam Sessions, die zudem den Fan von Rock, Electro, Psychedelic und sogar HipHop dort abholen, wo seine Helden ihn im Regen stehen lassen.

Eintritt € 20,- / Mitglieder € 10,-

Website: http://www.myspace.com/wollnykruseschaefer

 

Seitenanfang