Deutsch

Jazzclub UNTERFAHRT
Einsteinstraße 42
81675 München
Club: +49 (0)89 448 27 94

Öffnungszeiten Mo. bis So.: 19.30 bis 1.00 Uhr
Konzertbeginn: 21.00 Uhr
U-Bahn Max-Weber-Platz (U4/U5)

Sep 2010

Programm Oktober 2010

01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 |
Monatsprogramm | Heutiges Konzert

Sa. 16.10. 21 Uhr
Pirouet Records presents

Hubert Nuss Trio

Hubert Nuss (p), John Goldsby (b) John Riley (dr)

Galaxien, Edelsteine & Hommagen: Hubert Nuss' Trio-CD "The Book Of Colours" spielt grandios mit Farben, bringt sie zum Tanzen, Schillern und zum Swingen. Das neue Pirouet Album des Pianisten ist balladesk, jazz-kammermusikalisch – und stets in höchstem Maße eigenständig, Musik von enormer klanglicher Feinheit und sinnlicher Kraft, getragen von einem zur Einheit geformten Trio mit John Goldsby (b) und John Riley (dr), das bereits seit 1997 besteht. Hubert Nuss, 1964 geboren, seit Jahren als Hochschuldozent in Köln und Berlin renommiert, Lehrer von Pablo Held und Träger diverser Preise, wird von der Jazzkritik immer wieder für die "Schönheit seiner Aufnahmen gelobt. So entdeckte die "Jazz Zeitung" "intensive Klangschönheit" und "strukturelle Meisterschaft". Eines der Stücke heißt "Galaxy NGC 300". "Bilder von Galaxien sind unglaubliche Farbspektakel", so Nuss, und die Musik oszilliert dementsprechend vielfarbig, aber auch die schillernden Farben von Kathedralenfenstern und Edelsteinen inspirierten Nuss sowie Bilder von Künstlern wie Charles Blanc-Gatti oder Tyrus Wong. Doch der stärkste Bezugspunkt war und ist für den auch als Kirchenorganist ausgebildeten Jazzpianisten Nuss nicht erst seit dieser CD die Geisteswelt des französischen Komponisten Olivier Messiaen, von dem bekannt ist, dass er Klänge mit Farben assoziierte.

Eintritt € 20,- / Mitglieder € 10,-

 

Seitenanfang