Deutsch

Jazzclub UNTERFAHRT
Einsteinstraße 42
81675 München
Club: +49 (0)89 448 27 94

Öffnungszeiten Mo. bis So.: 19.30 bis 1.00 Uhr
Konzertbeginn: 21.00 Uhr
U-Bahn Max-Weber-Platz (U4/U5)

Sep 2010

Programm Oktober 2010

01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 |
Monatsprogramm | Heutiges Konzert

Do. 14.10. 21 Uhr
Pirouet Records presents

Christian Weidner Quartet

Christian Weidner (as), Colin Vallon (p), Henning Sieverts (b), Samuel Rohrer (dr)

"Musik mache ich, um das Innerste der Dinge sprechen zu lassen" – so beschreibt der Berliner Altsaxophonist Christian Weidner sein musikalisches Credo. "The Inward Song" heißt dann auch seine aktuelle CD, eingespielt mit einem brillanten deutsch-schweizerischen Quartett mit Colin Vallon (Klavier), Henning Sieverts (Bass) und Samuel Rohrer (Schlagzeug). Wie das CD-Titelstück "The Inward Song", so sind auch die anderen Eigenkompositionen der CD innig, nach innen gewendet: "Die Stücke sind mehr innerlich gefunden als konstruiert. Ich mag das Einfache, das Vertraute als Startpunkt zu abenteuerlichen Entdeckungen in der Tiefe..."(Weidner). Das Gefühlsspektrum ist weit: es reicht von einem Abendlied und einem stillen Psalm über Hymnen bis hin zu "feurigen Tollheiten" und zu Stücken "für die über der Erde schwebenden und beim Schweben geerdeten". Schwebend und gleichzeitig geerdet – so ist auch Weidners Sound am Altsaxophon: Er ist weich, luftig, freundlich und hell, bestimmt und klar. Dabei ist der Raum zwischen den gespielten Tönen, die Stille davor und danach, mindestens so wichtig wie die Töne selbst. Der Hörer beginnt, diese Frei-Räume innerlich singend zu füllen. Formal bewegen sich Weidners Kompositionen von traditionellen Songformen über offenere Strukturen bis hin zu graphischen Spielanweisungen, wichtige Einflüsse sind Hindemith, Pärt, Ligeti, Messiaen, aber auch die Altmeister wie Bach oder die mittelalterliche sakrale Musik (wunderbar in die Jetztzeit überführt auf Weidners Debut-CD "Choral" von 2004). Seinen Mitmusikern lässt Christian Weidner stets ein Maximum an (Mit)gestaltungsfreiheit. Und die wird von Colin Vallon, Henning Sieverts und Samuel Rohrer kreativ und inspiriert genutzt. In diesem Quartett treffen sich vier Musiker, die über das verfügen, was viele anstreben, aber nur wenige erreichen: eine eigenständige Klang-Persönlichkeit.

Eintritt € 16,- / Mitglieder € 8,-

Website: http://www.christianweidner.de/

 

Seitenanfang